Hilfe, was der Jüngsten von dreien zu Weihnachten schenken?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von monaeaush 13.09.08 - 11:29 Uhr

Hallo

Ich bin auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken #schwitz
Lena wird zu Weihnachten 1 3/4 Jahre alt sein. Sie spielt gerne mit Little People, baut mit Duplo und spielt mit Puppen. An sich ein schöner Ansatz, wenn wir nicht schon alles hätten #schwitz Durch die beiden Großen haben wir schon 1 Kiste little People, 3 Kisten Duplo, 1 BabyBorn, 1 BabyBee, Holzpuzzle ohne Ende, Steckspiele, Lerntelefon ... #schrei

Hat jemand schöne Ideen?


LG Mona

Beitrag von aluro 13.09.08 - 11:50 Uhr

Hallo

Also ich bin ja immer für Bücher.
Aber falls das nichts sein sollte, einfach mal etwas Zeit nehmen und gemütlich über die Spielzeugabteilung laufen, da findet sich immer was.

Beitrag von monaeaush 13.09.08 - 12:17 Uhr

"Aber falls das nichts sein sollte, einfach mal etwas Zeit nehmen und gemütlich über die Spielzeugabteilung laufen, da findet sich immer was"

Das ist mir leider nicht möglich.

Beitrag von darkvenusgirl20 13.09.08 - 11:53 Uhr

villt eine spielküche, bobbycar,dreirad,puppenkleidung für ihre lieblingspuppe,kasettenrekorder(falls schon vorhanden neue kasetten),lernbücher.

villt ist ja was dabei

Beitrag von monaeaush 13.09.08 - 12:16 Uhr

Küche klingt gut

Beitrag von binna1 13.09.08 - 11:54 Uhr

Ich habe ja nur zwei und finde es da auch schon so schwierig. Habt ihr eine Kinderküche, Bambino Lük oder ein Laufrad (z. B. Puky LR)? Vanessa liebt auch ihre Magnettafel auf der sie zeichnet und das ratsch ist wieder alles weg. Da fällt mir noch ein, ein Doktorkoffer ist bei uns auch der Renner.

Sabrina

Beitrag von monaeaush 13.09.08 - 12:16 Uhr

Eine Kinderküche haben wir von den aufgezählten Sachen noch nicht #gruebel


Beitrag von katy73 13.09.08 - 12:01 Uhr

Hallo,

auch wenn es hart klingt. Vielleicht packst du der Kleinen schon was "gebrauchtes" von dem ein was ihr eh schon habt?

Bitte nicht flasch verstehen! Sie ist ja noch klein und das auspacken macht ihr bestimmt den meisten Spaß.

Spontan ist mir noch eingefallen - ein paar Fotos nur von ihr machen lassen, auch mit euch als Eltern, so ganz ohne Geschwister? Da gibt es bestimmt nicht viele.

LG

Katy73

Beitrag von monaeaush 13.09.08 - 12:18 Uhr

Du meinst, ich solle bereits vorhandenes Spielzeug aus dem Kinderzimmer einpacken? #kratz

Beitrag von mona1879 13.09.08 - 12:38 Uhr

ich mach das auch so! ich habe den haba-lauflernwagen letztes jahr in den keller und jetzt zum ersten von meiner kleinen wieder verpackt und geschenkt.
man muss ja nicht alles neu kaufen und das werde ich auch weiterhin so machen. klar bekommt die auch mal was neues, aber gerade bei dingen die meine große nicht mehr bespielt, kann man es auch nochmal schenken.
lieben gruß
mona

Beitrag von monaeaush 13.09.08 - 12:43 Uhr

Aber wie sollen die Großen an den Weihnachtsmann glauben, wenn sie ihr altes Spielzeug wieder erkennen? #gruebel

Ich habe ja jetzt schon bei den Klamotten das Theater. Die Sachen lagen jetzt 1 Jahr im Schrank. Meine Mittlere macht einen Mordsaufstand, weil sie nicht möchte, daß die Kleine "ihre" Sachen anzieht.


lG Mona

Beitrag von mona1879 13.09.08 - 13:39 Uhr

also wir glauben eh nichts an den weihnachtsmann, sondern die geschenke gibt es ja nur weil christus geboren wurde, na ja ist eben was anderes.
meine große macht auch zicken, aber es gibt eigentlich keine diskussion, weil die sachen dann der kleinen gehören. punkt!!
mit allen sachen kann man es sicher nicht machen, aber mit manchen.

Beitrag von urlaubschnitte 13.09.08 - 18:14 Uhr

Aber warum verschenkst du sachen, die dir gar nicht gehören ??? Du hast die Dinge doch bereits deiner Großen geschenkt - und damit gehören sie ihr und sie kann entscheiden, was damit passiert. Ob sie die auf dem Flohmarkt verkauft oder selbst der kleinen Schwester schenken möchte. Aber erst schenken und ein Jahr später wieder wegnehmen und der SChwester schenken find ich total daneben !

LG

Beitrag von mama062006 13.09.08 - 20:01 Uhr

#pro

Beitrag von zirkushasi 13.09.08 - 13:23 Uhr

Hallo,
vielleicht wirklich nur ne Kleinigkeit (neues Buch oder so) einpacken und dann einen Nachmittag mit ihr alleine verbringen (Schwimmbad, Indoor-Spielplatz,...) (Die Großen zu Oma, Papa od. Freunden).

Ich weiss jetzt schon nicht, was wir uns aufs 2. Kind schenken lassen sollen--irgendwie ist dafür auch schon alles vorhanden...aber alle wollen uns was schenken...

lg zirkushasi