Nach 2 Jahren immer noch nich schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mieke21 13.09.08 - 13:04 Uhr

Bin jetzt schon fast 4 Jahre mit meinem Freund zusammen und wir verhüten seit 2 jahren überhaupt nicht mehr!Innerhalb dieser Zeit hat sich noch keine Schwangerschaft eingestellt,ist das nicht seltsam??Meine Mens bekomme ich sehr regelmäßig.
Ok,mittlerweile schlafen wir nur noch 1 mal pro Woche miteinander,das war vor einem Jahr auch noch öfter!
Wahrscheinlich ist es sowieso ein Glückstreffer,wenn man nur ein mal pro Woche Sex hat, gerade dann schwanger zu werden!Die Wahrscheinlichkeit ist aufgrund dessen wohl eher gering!
Naja, jetzt hab ich gelesen,dass es Stellungen gibt, bei denen die wahrscheinlichkeit,schwanger zu werden, höher ist(von hinten..)Stimmt das??Kann ich mir gar nich vorstellen!Naja,vielleicht kann mir jemand weiterhelfen!
Liebe Grüße Mieke

Beitrag von saskia33 13.09.08 - 13:08 Uhr

Habt ihr euch schon mal untersuchen lasen ob bei euch beide alles i.O ist??

Würde ich echt mal anstreben,dann wisst ihr woran ihr seid!

Obwohl bei einmal Sex pro Woch sind die Chancen natürlich sehr gering Schwanger zu werden ;-)

lg sas 31.SSW

Beitrag von brummbrumm80 13.09.08 - 13:13 Uhr

Also ich würd mal anfangen nen ZB zu führen um zu sehen ob Du überhaupt nen ES hast....
Und sonst das mal vom Doc untersuchen lassen...vielleicht liegt ja ne Hormonstörung vor (was bei dem langen zeitraum sehr wahrscheinlich ist..)....

Beitrag von krissy2000 13.09.08 - 13:46 Uhr

Ich an deiner Stelle wuerde erstmal schauen, ob und wann du deinen ES hast. Wenn du das weisst, dann koennt ihr auch gezielter #sex haben. Wenn ihr einmal pro Woche, aber genau zum ES #sex habt, ist es genauso effektiv, wie wenn du mehrfach die Woche herzelst. Du kannst ja auch mal deinen ZS beobachten. Wenn du feuchter wirst und der ZS ziehbar ist, kommt dein ES. Tempi messen kannst du natuerlich auch. Wenn das alles nichts bringt, sollte sich dein Freund mal durchchecken lassen und wenn du keinen ES hast, Hormoncheck bei dir.

Lg Krissy

Beitrag von lanni 13.09.08 - 15:26 Uhr

Da drängt sich mir zuerst mal ne Frage auf! Rauchst Du, oder Dein Freund?

Bei meinem Mann und mir war es ähnlich, wir haben auch vier Jahre ohne Verhütung miteinander geschlafen, auch zur fruchtbaren Zeit etc. aber es ist nie was passiert. Dann hat mein Mann Ende letzen Jahres versucht das Rauchen aufzuhören, und es auch für zweieinhalb Monate geschafft, und genau in dieser Zeit hat es geknallt bei uns, und ich war aufeinmal schwanger!

Leider wollt es nicht bei uns bleiben, aber gut...

Also, solltet einer von Euch rauchen, lasst es bleiben! Schmeckt doch eh nicht...;-)

Das mit den Stellungen oder solchen Sachen wie Becken hochlagern etc, hat allenfalls einen psychologischen Wert.

Und wenn ihr sonst alles ausschliessen könnt, dann geht mal zum Doc.

Liebe Grüsse
Lanni

Beitrag von mieke21 13.09.08 - 15:40 Uhr

Ich rauche,sollte das vielleicht mal aufgeben!
Ja,und mein freund meint,er wäre unfruchtbar(ist schon älter,36),weil eben nix passiert.Er sagt, er würde sich testen lassen,aber ich befürchte,dass wenn der test unfruchtbarkeit belegt,hat man diese diagnose ständig im kopf und dann wirds vielleicht erst recht nix...

Beitrag von anyca 13.09.08 - 15:31 Uhr

Schlaft ihr "irgendwann" miteinander oder achtet ihr auf die fruchtbaren Tage?

Beitrag von mieke21 13.09.08 - 15:35 Uhr

Naja,bis jetzt hab ich mich noch nie drum gekümmert,wann meine fruchtbaren tage sind!Wir schlafen "irgendwann"miteinander und sagen uns,wenns passiert,dann wärs schön!!!Ich werde in Zukunft darauf achten,hab bei urbia gerade den Eisprungkalender entdeckt.-))

Beitrag von anyca 13.09.08 - 16:01 Uhr

Ich bin mit Hilfe dieses Kalenders zweimal schwanger geworden - viel Glück!:-)

Wenn man nur einmal die Woche "dazu" kommt, kann man sonst wirklich schnell den richtigen Zeitpunkt verpassen, das Ei ist ja nur 24 h befruchtbar.