Hund hat nachts ins Bett gepieselt

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von farina76 13.09.08 - 13:07 Uhr

Öhm ich bin ein kleines bißchen verwirrt. Als ich mich heute morgen nochmal rumgedreht hab im Bett kam ich mit dem Fuß an eine feuchte Stelle. Licht an und nachgeschaut. Und da war doch tatsächlich eine riesige gelbe Fläche an der Stelle wo meine große Hündin immer schläft. Hat die sich etwas eingepieselt beim schlafen????? Gibts so was bei Hunden?????
Sie ist erst 4 1/2 und so was gabs noch nie. Es war früh um sieben und sie war nochmal um 23 Uhr pieseln bevor ich ins Bett bin.
Ich kanns irgendwie noch garnicht glauben, aber anders kann ich mir den Fleck nun wirklich nicht erklären.

Kann sowas mal vorkommen oder soll ich lieber mal nächste Woche zum Arzt mit ihr!

Grüße von einer völlig ratlosen Sabine

Beitrag von kamelefant 13.09.08 - 13:09 Uhr

Ürgs, da weiß ich mal wieder, warum bei uns die Tiere nicht ins Bett dürfen.;-)
Generell kann sowas aber mal vorkommen. Behalt deinen Hund im Auge, ob er auch tagsüber Probleme beim Pieseln zeigt - sei es, dass er tröpfelt, sich öfter hinhocket etc. Wenn das der Fall ist, dann auf jeden Fall zum Tierarzt. Ansonsten würde ich eher von einem Missgeschick ausgehen.;-)

Beitrag von farina76 13.09.08 - 13:16 Uhr

Na ich hoff jetzt auch mal auf ein Missgeschick. War mehr als erstaunt heute morgen.

Da bin ich mal wieder froh über unser Wasserbett, da kann wenigstens alles nicht abwaschbare bei 90 Grad in die Maschine.

Manoman, da machst was mit, mit den Hundis. Und ich als alter Hypochonder schieb doch da immer gleich die Panik dass die Mausis was haben.

Beitrag von jumper 13.09.08 - 14:11 Uhr

beobachte ob es eine einmalige Inkontinenz war oder ob es eben nochmal passiert, gerade beim schlafen/ruhen/spielen etc...

Beitrag von pueppi1981 13.09.08 - 14:37 Uhr

Es gibt durchaus eine Inkontinenz bei Hunden,da kann Dir aber zum Theme Therapie der Tierarzt mehr zu sagen. Lass es ggf. abklären. Wurde Deine Hündin kastriert ?

Beobachte es , vielleicht hat sie auch nur geträumt.

LG pueppi

Beitrag von farina76 13.09.08 - 15:16 Uhr

Ja sie ist kastriert. Ich werds erstmal beobachten und es vielleicht parallel schon mal was homöopathisches geben.

Hoffe mal es war was einmaliges.

Beitrag von pueppi1981 13.09.08 - 15:26 Uhr

Das kann durchaus eine "Nebenwirkung" der Kastration sein. Lass es wirklich mal vom TA abklären, damit man was unternehmen kann.


LG pueppi

Beitrag von farina76 13.09.08 - 16:28 Uhr

Kann schon sein, wobei sie ja vor 3 1/2 Jahren kastriert wurde und noch nie was war.

Nee Bekannte hat mir jetzt auch erzählt dass ne Blasenentzündung rumging auf dem Turnier wo wir neulich waren. Vielleicht hat sie sich auch da was geholt.

Beitrag von sheltie 13.09.08 - 14:53 Uhr

Bahhhhh ist das wiederlich.

Warum pennt der hund mit im bett?




lg

Beitrag von coolmum 13.09.08 - 15:40 Uhr

warum schläft dein partner im bett????



warscheinlich weil du es so willst oder?????

Beitrag von sheltie 13.09.08 - 18:51 Uhr

Ja aber mei partner ist kein reudiger köter der ins bett pisst

Beitrag von kamelefant 13.09.08 - 18:59 Uhr

Einen "reudigen Köter" würde sie bestimmt auch nicht ins Bett lassen...

Beitrag von coolmum 13.09.08 - 19:04 Uhr

dein partner ist mit sicherheit ein familienmitglied, genau wie für sie (und auch für mich) der hund.

Beitrag von tiffels 14.09.08 - 00:31 Uhr

Ich glaube du bist hier in "Mein Tier und Ich" fehl am Platz#augen

Beitrag von teufelchen67 15.09.08 - 11:24 Uhr

reudiger Köter? ich denke jeder hund hat mehr Verstand als du, Deine verbale ausdrucksweise, lässt nämlich sehr zu wünschen übrig.

Beitrag von farina76 13.09.08 - 22:34 Uhr

Wo in deiner Nachricht ist bitte ne Antwort auf meine Frage??????

Hätt ich wissen wollen was du über Hunde im Bett denkst hätt ich danach gefragt. Gott sei dank ist mir das total egal.

Beitrag von nicolchen27 15.09.08 - 05:56 Uhr

hallo

unser hund hat das auch schon gemacht und als wir beim doc waren meinte dieser das wäre eine nierensache hat spritzen und pillen bekommen dann ging es wieder weg
lg nicole