Joghurttampons

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von e-milia 13.09.08 - 13:11 Uhr

Hallo.

Kann mir jemand sagen, ob man Joghurttampons auch in der Schwangerschaft bedenkenlos nehmen kann? #kratz

Hatte nämlich schon vor der Schwangerschaft hin und wieder einen leichten Juckreiz, aber nicht von einer Pilzinfektion, sondern von einem "Ungleichgewicht in der Vaginalflora", wie die FA so schön sagte.

Nun fühlt es sich wieder haargenauso an. Und da WE ist würde ich es gerne damit probieren, bevor ich zur Not am Montag zum Arzt laufe. :-(

Liebe Grüße, ich + Maikäfer (7SSW)


Beitrag von itchylein 13.09.08 - 13:14 Uhr

hallo!
ich denke die joghurttampons kannst du bedenkenlos anwenden wenn du denkst, dass du zu wenig milchsäurebakterien hast. kann ja nichts passieren. und letztendlich sind die vaginaltabletten die man verschrieben bekommt ja auch nicht anders.
liebe grüße
judith

Beitrag von rainbow69 13.09.08 - 13:16 Uhr

Hallo,
ja- die kannst du ohne Bedenken nehmen. Ich schwöre jedoch auf Döderlein Med Kapseln aus der Apotheke. Ist vom Prinzip das selbe wie Joghurttampons, nur nicht so ´ne Schweinerei... #schein

Gruß rainbow

Beitrag von e-milia 13.09.08 - 14:57 Uhr

Danke für den Tip. Werde mit die gleich mal besorgen ;-)

Beitrag von pitti25 13.09.08 - 16:00 Uhr

kannst du auf jeden fall anwenden(mit rechtsdrehender milchsäure) oder man kann ich bade/waschwasser einschuss apfelessig geben.