Gestern 1. Besuch in der KiWu-Praxis

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mamavonlukas 13.09.08 - 13:38 Uhr

hallo ihr lieben,
gestern hatte ich meinen ersten termin in der kinderwunschpraxis und der termin verlief recht positiv.
morgens fuhr ich noch zu meiner fä um meine befunde abzuholen...gut, ich bekam nur einen zettel vom hormonstatus (gemacht am montag diese woche) und das wars. keine notiz wegen meinem polypen, keine aufzeichnungen, über die letzten 4 jahre - nix.

musste dann ziemlich lange warten in der kiwu-praxis und war etwas traurig, weil alle anderen frauen ihre partner dabei hatten. ging ja bei uns nicht, da meiner grad im ausland ist. :-(

nach einer stunde dann ins sprechzimmer...die letzten 4 jahre besprochen, schwangerschaft und geburt meines sohnes....was meine fä schon unternommen hatte - nämlich nichts.

dann untersucht...alles sehr nett und einfühlsam! #freu
dann wieder gespräch...wir machen jetzt zwischen dem 3. und 5. ZT einen neuen hormonstatus...wo dann auch endlich ALLE hormone gecheckt werden...schilddrüse wurde bisher nämlich nie kontrolliert (auch nicht, bei der einen ärztiin wo ich zwischenzeitlich schon mal war)
wir checken jetzt meine hormone und schauen dann eben auch per ultraschall und nächste woche freitag wird ein spermiogramm von meinem mann angefertigt.

ich fühle mich wohl in dieser praxis und die ärztin und arzthelferinnen waren alle sehr freundlich und zuvorkommend...kenne ich leider aus meinen bisherigen fa-praxen gar nicht.

tja...nun heisst es erstmal abwarten...#schwimmer abgeben und dann zittern. #schwitz

vielleicht hat ja die eine oder andere ein däumchen für uns frei. :-)

wünsche ich euch noch einen schönen #sonne igen tag!

lg steffi

Beitrag von schweinchen123 13.09.08 - 13:48 Uhr

Hört sich ja gut an.
Wie ist das eigentlich mit den Kosten für die KiWu-Praxis? Bezahlt die KK was dazu oder muss man das privat bezahlen?

Würde mich über Antwort freuen.

LG

Anja

Beitrag von mamavonlukas 13.09.08 - 14:18 Uhr

hallo anja,
so genau wissen wir das noch gar nicht.
ich bekam eine überweisung von meiner frauenärztin.
mein mann muss eine überweisung vom hausarzt mitbringen.
ich werde montag mal mit unserer krankenkasse reden und genau erfragen, was sie übernehmen und was nicht.
kann mich ja dann bei dir melden, wenn du magst.
lg steffi

Beitrag von schweinchen123 14.09.08 - 10:28 Uhr

Danke Steffi, würde mich wirklich mal interessieren.
LG
Anja und noch einen schönen Sonntag.

Beitrag von wurm83 14.09.08 - 11:30 Uhr

Hallo ich drücke Euch ganz ganz fest die Daumen. Halt uns auf dem laufenden.
LG Julia