Eisen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krummi81 13.09.08 - 13:45 Uhr

Hallo,

ich habe da mal eine kurze Frage#kratz
und zwar hat meine FÄ noch keinen weiteren Bluttest gemacht, abgesehen von dem ersten in der 7SSw. Nun frage ich mich, wie das mit dem Eisenwert ist, ich bin weiterhin furchtbar kaputt,#gaehn habe mich heute früh gleich nach dem Frühstück wieder ins Bett gehauen und bin gerade erst wieder aufgestanden, das kann ja nicht normal sein...Ich meine Müdigkeit schon, aber so extrem?

Vielleicht kann mir jemand etwas raten, oder soll ich Eisen prophylaktisch einnehmen? neben der schweineteuren Centrum materna tabletten#augen

Gruß Krummi 19SSW

Beitrag von heartkiss26 13.09.08 - 14:03 Uhr

Eisenwert wird doch normalerweise bei jeder VU kontrolliert. #kratz Bekommst Du denn nicht immer einen Pieks in den Finger? Im Mutterpass steht doch Hb wert und das ist der Eisenwert. Schau mal nach! Meiner liegt zur Zeit bei 10,3, also auch sehr niedrig. Bin auch ständig müde.
LG Sandra+Krümel 21SSW

Beitrag von krummi81 13.09.08 - 14:21 Uhr

Eben nicht, bei mir wurde nie etwas gepiekst, ich muß nur jedesmal Urin abgeben...

Beitrag von tabata33 13.09.08 - 14:21 Uhr

ich nehme, seit beginn der ss, eisentabletten proyhylatktisch ein. hole mir kräuterblut-kapseln und hatte noch nie eisenmangel.:-D