Habt ihr der Hebamme bei der ihr Entbunden Habt...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von juljana 13.09.08 - 14:10 Uhr

was als Dankeschön Geschenkt ?

IUch hatte eine Total liebe Hebi bei der Geburt und würde mich gerne bei ihr Bedanken das sie mir soooo Toll geholfen hat aber ich weiß nicht so recht mit was ?

Was habt ihr den Hebis so geschenkt ?

Vielleicht einen große schachtel MERCI und einen Blumenstock (da hat sie mehr von als von einen Strauß) aber ich weiß auch nicht so recht #kratz

#danke euch Lg Yvonne mit #baby Santino 10 Tage

Beitrag von boy08 13.09.08 - 14:15 Uhr

he,

ich habe meiner hebi ne pralinenschachtel und ne flasche sekt geschenkt.
lg melly+julyen

Beitrag von ein-3.-sternchen- 13.09.08 - 14:23 Uhr

HI Yvonne!
Ja, meine Hebi war auch total spitze wir haben ihr zum abschied ihrer Begleitung, eine Danksagungskarte mit Foto von innen mit Text und außen Fußabdrücke von unserer Kleinen, dazu Naschi`s! Sie hat sich riesig gefreut und mir gesagt das sie z.B. eine Leine in ihrem Büro gespannt hat mit all den Baby denen sie auf die Welt geholfen hat, dort würde auch diese Karte einen Platz bekommen!

Blumen#kratz hmmm, weiß nicht, das hat sie auch schnell vergessen!

Hoffe ich konnte dir einen guten Tipp geben!

LG Nicole#stern

Beitrag von sunnygirl81 13.09.08 - 14:30 Uhr

Hallo!

Meine Hebamme bekam selbstgemachten Speck und ein Foto von meinen 2 KIndern (hatte das Glück, dass ich sie bei beiden hatte).
Sie rief mich dann eine Woche später an und bedankte sich noch mal für den guten Speck!#huepf

LG
#sonnegirl

Beitrag von maschm2579 13.09.08 - 14:42 Uhr

Hallo Yvonne,

ich habe mich mit einer vom Rückbildungskurs zusammengetan und Ihr einen Frühstücksgutschein geschenkt. Dazu ein Foto von den Mäusen mit Danke drauf.

Blumen und Tee schenkt doch jeder :-(

lg Maren

Beitrag von fraggle07 13.09.08 - 14:43 Uhr

Hallo,
ich habe meiner Hebamme eine Tasse mit einem Foto von unserem Kleinen bedrucken lassen.
Mit einem Bildbearbeitungsprogramm habe ich noch ein "Dankeschön für Alles" eingefügt.
Dazu einen besonderen Tee oder Kaffee...
Solange die Tasse hält, hat sie Euch in Erinnerung;-)
Gruß m.

Beitrag von mellemeli 13.09.08 - 15:16 Uhr

Hallo Yvonne, ich hatte das Glück, dass meine Hebi aus dem KH auch die Nachsorge gemacht hat (meine Hebi daheim hatte Weihnachtsurlaub). Sie bekam von uns ein Tütchen mit einer guten Duft-Bodylotion, eine Vanilleduftkerze und selbst gebackenen Plätzchen (hat meine Ma gemacht#hicks). Außerdem habe ich ihr eine Karte mit einem Foto unseres Sohnes, den sie entbunden hat, mit reingetan. #herzlich Melle

Beitrag von black-rainbow13 13.09.08 - 16:01 Uhr

unsere hebamme hat "die 13½ leben des käptn blaubär" geschenkt bekommen. achtung, ist kein kinderbuch, steht meist in der fantasy-ecke im buchhandel.is ein riesen-wälzer, kann ich aber jedem nur empfehlen. liest sich super und walter moers hat eine ganz eigene welt erschaffen, ähnlich wie tolkien das getan hat. wir haben ne widmung reingeschrieben und lutigerweise hatte der blaubär auf der ersten seite ähnlichkeit mit hauke, das haben wir auch noch dazugeschrieben, hat sie sich voll drüber gefreut.

alkohol ist wohl nicht so angebracht bei hebammen die rufbereitschaft haben.

liebe grüße, sarah

Beitrag von claudia2708 13.09.08 - 18:51 Uhr

hallo,

ich habe ihr das buch "40jahre storchentante" geschenkt. davon haben meine mutter und großmutter mir erzählt, es berichtet das leben einer hebamme vor ca. 100jahren. leider wird es nicht mehr aufgelegt, ich habe ein exemplar aus dem antiquariat über amazon gefunden. dazu eine karte mit persönlichen dankesworten und ein foto von amelie.
meine hebamme hat sich sehr darüber gefreut.

lg
claudia