trotz clomifen nicht schwanger

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von devilienchen85 13.09.08 - 14:30 Uhr

hallöchen alle zusammen,
ich möchte mal eure meinung zu dem thema hören.
mein mann und ich versuchen jetzt seit 2 jahren ein baby zubekommen-ohne erfolg.
bei meinem mann wurden die #sex kontroliert und der befund ist in ordnung. nun nehme ich seit 3 monaten( 3 zyklen) clomifen 3-8 zyklustag eine tablette jeweils., bis jetzt hat es leider auch damit nicht geklappt. ausser das meine mens nun jeden monat immer 2 tage eher kommt und ich höllische schmerzen habe , obwohl sie sehr schwach ist. nun hab ich heute wieder meine leichte mens bekommen und fange in 2 tagen dann mit der doppelten menge clomifen an , also 2 tabletten. wenn das nicht hin haut, will mich der arzt an die kiwu praxis überweisen. ich weis langsam nicht mehr weiter, kann auch keine babybäuche mehr sehen , das macht mich jedesmal wieder so traurig :-( wie geht ihr damit um? seit ihr mit clomifen schwanger geworden ? und wenn ja ab wann? lieben gruß

Beitrag von lovelysituation 13.09.08 - 14:55 Uhr

Hallo

also ich kenn mich nicht richtig mit Clomifen aus, aber ich hab im laufe der Zeit mitbekommen, das viele durch Clomifen nicht Schwanger wurden #gruebel was mich sehr irritiert hatte..

wie man damit umgeht andere Schwangere zu sehen? Naja, ich bin immer mit einem trauergesicht durch die Gegend gegangen. aber irgendwann hab ich gar nicht mehr bemerkt ob eine Schwangere da war oder nicht #hicks hab sie also extremst ignoriert!

Mach mal was der Doc sagt, im schlimmsten fall, wenn du in der KiWu Klinik bist, wird eine IUI gemacht und das ist gar nicht schlimm ;-)

Lg Dani

Beitrag von devilienchen85 13.09.08 - 16:25 Uhr

danke dir für deine antwort.... iui ist wirklich net schlimm? was wird denn da genau gemacht? und hat es denn bei dir jetzt geklappt mit dem schwanger werden?
ich bin schon echt am verzweifeln ob es überhaupt noch klappt oder ob irgendwas schlimmeres ist , das das schwangerwerden bei mir verhindert ... :-(

Beitrag von lovelysituation 13.09.08 - 18:10 Uhr

also ich hatte eher eine ICSI, die ist ja komplizierter als IUI und auch wesentlich teurer ;-)

aber muss man auch hormone spritzen, natürlich nicht so hoch dosiert und wenn sich etwa 1-2EZ herangereift hatten dann wird der ES ausgelöst, entweder müsst ihr dann zuhause nach PLan herzeln ODER der Arzt inseminiert die Spermien deines Mannes in die Gebärmutter... also da gibt es halt zwei verschieden Methoden.

Bin übrigens Schwanger geworden durch die ICSI #klee

Beitrag von cloclo 13.09.08 - 23:12 Uhr

Ich wurde nach 4 Inseminationen, danach Hormonspritzen,dann Clomifen auch nicht schwanger, bis ichmeinem Mann sagte, ichmöchte für ein lang eine Pause machen, das heisst 12 Mal meine Perioden bekommen, ohne Traurig zu sein und meinen Mann wieder angefangen so richtig zu lieben. Nach 4 Monaten wurde ich damals ohne jeglicher Hilfe mit dem ersten schwanger, hätte ich NIE gedacht, denn hatte nicht genügend Scheidenflössigkeit, unregelmässiger Eisprung, und erst noch schwach. Mein Mann hatte keine gute Spermien, die überlebten nur 2 std lang hatten einen zu ovalen Kopf. Ich war übergewichtig, rauchte dazu. Also die Aerzte hatten uns nicht mehr viel Hoffnung gegeben. Heute haben wir einen 8 Jährigen Sohn und eine 6 jährige Tochter. Habe nachträglich Zwillis verloren und seit dem hat es nie mehr mit SS geklappt, das war vor 2 einhalb Jahren (bin jetzt 42) und glaube jetzt auch nicht mehr daran, dass eine SS möglich ist. Aber wer weiss, wenn es wieder so wird wie beim ersten? Die Natur ist wirklich stärker als die Médikamente. Ich nehme jetzt schon seit einige Monaten Utrogestan, Fohlsäure, Magnesium und Aspirin Cardio. Habe Heute Morgen wieder meine Mens bekommen!!!:-[Kann und will es noch bis Ende Jahr versuchen, dann ist es warscheinlich wirklich zu Ende, wegen Alter. Man wird wirklich schwanger wenn man es am wenigsten erwartet, einfach gesagt als gemacht, ich weiss, ich denke auch jeden Monat dran, was nicht der Fall war bei der ersten gelungenen SS. Wünsche Dir alles Toy toy toy#liebdrueck