Oma nervt - Silopo

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von schnuffel69 13.09.08 - 14:32 Uhr

Hallo zusmamen,

muss meinen Frust jetzt mal loswerden, sorry.

Habe seit 2 1/2 Wochen einen kleinen Sohn und seitdem ist meine Mutter jeden Tag da. Sie findet immer einen Vorwand vorbeizuschauen. Versteh ja es ist das erste Enkelkind. Aber sie weiß alles besser und immer wenn der Kleine mal etwas quakt oder schreit (er schreit sehr selten) dann sagt sie "er hat Hunger". Und wenn er niest "ihm ist kalt du musst ihn wärmer anziehen". Ich krieg bald die Krise.
Dann ist sie immer ewig da und steht neben dem Kleinen wenn er schläft und zupft an ihm rum. Kaum bewegt er sich meint sie "jetzt wird er wach". Obwohl er sich dann nur rekelt und wieder einschläft.
Habe ihr letzte Woche schon gesagt dass ich das alles nicht brauchen kann. Will sie auch nicht verletzten. Aber sie weiss alles besser und ich komme mir vor wie wenn ich alles falsch mache. Obwohl meine Hebamme meinte wir würden das Super machen mein Mann und ich.

Weiß bald nicht mehr was ich tun soll. Mir graut schon wenn der Kleine größer wird, das wird ja dann immer schlimmer mit ihr. Hab im Moment gar kein Verlangen ihr den Kleinen auch nur zum Spazierenfahren zu geben geschweige denn mal ein paar Stunden oder über Nacht.

Danke fürs zuhören.

Sabine

Beitrag von anyca 13.09.08 - 14:47 Uhr

Sag ihr klar, wann und wie oft pro Woche sie bei Euch vorbeischauen kann.

Beitrag von rmwib 13.09.08 - 14:53 Uhr

Schick sie weg. Sag ihr, dass es nicht böse gemeint ist aber ihr einfach Zeit für euch braucht und sie gerade stört.

Und sag ihr klipp und klar, dass Du sie FRAGST wenn Du kluge Ratschläge brauchst.

GLG

Beitrag von jules1971 13.09.08 - 15:10 Uhr

Auf Durchzug schalten ... solche Ratschläge sind gut gemeint, aber selten gut gemacht.
Ich höre da gar nicht hin (und reagiere natürlich auch nicht) und witzigerweise stört das die Ratgebenden gar nicht groß ... Hauptsache sie haben mal was zum Thema gesagt;-)

Mensch, gerade in Deinem Alter solltest Du doch ein bißchen mehr Gelassenheit an den Tag legen können ... und Deine Mutter inzwischen zu nehmen wissen;-)

Gruß,
Julia, die auf ein "Zieh ihr doch die Jacke aus, es wird ihr zu warm und dann wacht sie auf" beim Shoppen immer nur freundlich genickt hat ... und nichts gemacht hat;-)

Beitrag von kathrincat 13.09.08 - 15:26 Uhr

sag ihr was du willst und mach die tür nicht auf wenn es nicht abgesprochen war (einmal die woche besuch von ihr reicht ja). allein zum spazieren gehen warum solltest du so was machen? über nacht warum???

Beitrag von tinka1603 13.09.08 - 17:42 Uhr

Wenn Großeltern sich in die Erziehung der Enkelkinder einmischen,
zeigt das nur, dass sie bei der Erziehung der eigenen Kinder nicht sonderlich erfolgreich waren.

Beitrag von fruehchenomi 13.09.08 - 17:55 Uhr

Na das ist aber eine Westentaschen-Psychologie...
neeeeeee #bla
und waaahnsinnig hilfreich.....(Kopfschüttel)
Zwischen einmischen und einmischen können WELTEN liegen.

Beitrag von fruehchenomi 13.09.08 - 17:53 Uhr

Hallooooo, es ist Deine Mama, Du wirst doch wohl mit ihr REDEN können. Mach ne Tasse Kaffee für euch beide, setz Dich mit ihr hin und sag "paß mal auf, ich finde es wirklich rüüüüüührend, wie Du Dich um Dein Enkelchen kümmerst, aaaaaaber hättest Du das damals gewollt, dass Dir Deine Mutter immer reingequatscht hätte, als Du mich aufgezogen hast ???? Du wärst Dir doch genauso wie ein Trottel vorkommen wie ich mir heut vorkomme"
Normalerweise müssten ihr dann ein paar Lichtlein aufgehen. Wenn Du mit ihr sonst ein gutes Verhältnis hast, könnt ihr das doch aus der Welt schaffen, vielleicht ist sie einfach eine begeisterte Omi ??Ratschläge wie "Tür nicht aufmachen" usw. sind dann fehl am Platze. Vielleicht brauchst Du sie ja wirklich mal zum "Sitten" ??? Kann man nie wissen.
Wenn euer Verhältnis allerdings ohnehin mies ist, dann musst Du Dich eben auf eine härtere Art wehren, schon klar.
LG Moni