welche windeln???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von pinkie18 13.09.08 - 15:48 Uhr

Hallo, ich weiß nicht welche windeln ich kaufen soll, es gibt so viele sorten welche sind besser???
ich hab zwar noch 7 wochen, aber muss ja irgendwann mal welche kaufen

lg carmen 33ssw

Beitrag von coolmum 13.09.08 - 15:59 Uhr

hi!

ich hab am anfang mal die ganz kleinen von babylove (dm) gekauft, aber die haben damals noch nicht gehalten bei meinem sohn.

ich hab dann ewig pampers genommen und zwischendurch immer was anderes ausprobiert. aber richtig zufrieden war ich nur mit pampers.

ich würd dir auf alle fälle empfehlen nicht viele windeln zu kaufen, denn jedes kind ist anders gebaut und es kann sein, dass eine bestimmte marke bei deinem kind immer ausläuft und eine andere super ist.

kauf einfach mal irgendwelche und probier dann mit der zeit aus.

lg
marlene

Beitrag von anyca 13.09.08 - 16:18 Uhr

Wir haben von Anfang an die von Rossmann genommen und sind sehr zufrieden damit.

Beitrag von mamacova 13.09.08 - 16:22 Uhr

Wir haben seid Geburt der Mädels nur PAMPERS gehabt, und ich würd dir auch Pampers empfeheln.

Wenn sie im Angebot als Megapack kaufst, kommst genauso billig weg, wie im ALDI oder dm.

LG Jenny

Beitrag von juju277 13.09.08 - 16:40 Uhr

Hallo!

Ich bin großer Fan von den babylove-Windeln, die fühlen sich nicht so plastikmäßig an wie die meisten anderen und halten bei unserem Kleinen auch super dicht.
Anfangs hatten wir Pampers, die Newborn fand ich auch noch ganz gut, aber die größeren dann später unangenehm vom Material her.
Ganz schlimm waren Fixies, einmal und nie wieder. Die haben gestunken, der Kleine hatte sofort rote Pickel und besonders dicht waren sie auch nicht.

Aber vermutlich gibt es da ganz unterschiedliche Erfahrungen. In meinem Bekanntenkreis haben eigentlich die meisten Babylove oder Pampers.

LG Juju

Beitrag von bambela86 13.09.08 - 16:41 Uhr

also die von Dm Babylove hatte ich als aller erstes und fand die total sch****

die von Lidl sind gut und auch die von Aldi

am zufriedensten bin ich mit denen von Schlecker Babysmile. Die können mit den Pampers Baby Dry sehr gut mithalten.

Ab und zu kauf ich auch Pampers. ;-)


welche gut oder schlecht sind muss man letztendlich selbst testen. Da die Windeln bei jeden Kind anders sitzen und ich glaube auch das Geschlecht spielt eine große Rolle.

Beitrag von maskineri 13.09.08 - 16:59 Uhr

Ich wickle mit Stoff. System Popolino.

Für unterwegs habe ich immer Babylove dabei.

LG, Eve

Beitrag von gnoemchen 14.09.08 - 17:21 Uhr

Hi darf ich fragen wie ihr das zu hause macht, also wo die vollen Windeln hinkommen? Sammelst du die irgendwo, also oder wäscht du die erst kurz aus? Die kake kommt wohl gleich ins Klo oder? Oder habt ihr so eienn Windelwaschservice?
Wir wickeln auch manchmal mit dem Popolina System, aber nur wenn es warm ist und wir die Windeln dann gleich ausgewaschen im Garten aufhängen können.
Mich würde interessieren wie ihr das so macht...
Grüße Anna

Beitrag von maskineri 20.09.08 - 18:07 Uhr

Das Vlies werfe ich ins Klo und den Rest in die WaMa.

Beitrag von jewishwoman 14.09.08 - 21:01 Uhr

Ich auch , wir haben einen Windeldienst, die opowarps sind ja auch atmungsaktiv und hal!ten alles beisammen. ist einfach wickeln und umweltschonend.
Fuer unterwegs gibts Moltex Oeko, da steckt nicht zuviel Chemie drinnen!

Cu naomi

Beitrag von buchi2008 13.09.08 - 17:36 Uhr

Ich schwör auf Pampers.Kaufe meist im Angebot die Megapacks.
VLG

Beitrag von rose1980 13.09.08 - 17:39 Uhr

Huhu

zufrieden bin ich nur mit Pampers und Babylove von DM

was anderes kommt nicht mehr unter den Popo meiner kurzen ;-)

LG Tanja

Beitrag von koschul2005 13.09.08 - 19:01 Uhr

Pampers #pro

Beitrag von sunny102 13.09.08 - 19:58 Uhr

also ich habe bisher auch die new born von Pampers #schein und sofern die Pampers bei meiner Kleinen gut halten, wird auch nur mit Pampers gewickelt :-)

Beitrag von nintchen 13.09.08 - 21:33 Uhr

Hallo,

wir nehmen nur Pampers oder die Babysmile von Schlecker. Pampers kaufe ich nur im Angebot und sonst die von Schlecker weil die nur 6,75 € kosten.

lg nintchen

Beitrag von hondalogo 13.09.08 - 22:29 Uhr

Das die Fixies nicht zu empfehlen sind habe ich auch schon gehört.

Beitrag von gnoemchen 14.09.08 - 17:17 Uhr

Wir nehmen immer Pampers. Hatten auch andere aber nur die Pampers waren wirklich auslaufsicher. Da gibts dann auch so Höschenwindeln für Größere die sind voll praktischj.
Wir bekommen immer so Gutscheine geschickt mit denen die Pampers dann nicht teurer sind als andere Windeln.
Grüße Anna

Beitrag von knutchen 14.09.08 - 17:55 Uhr

Hallo Carmen,
ich bin bei meinem Sohn nur mit Pampers klargekommen. Das ist bis heute so geblieben. Bei allen anderen hatte er einen wunden Po oder aber er war total durchnäßt. Aber das ist von Kind zu Kind unterschiedlich. Kauf bloß nicht zu viele. Mein Sohn hatte ein stolzes Geburtsgewicht von über 4300g und ist vor dem Aufbrauchen des Windelvorrates aus der kleinen Größe herausgewachsen.

LG
knutchen 23.SSW