Notenbuch für Kids

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von luna1976 13.09.08 - 16:03 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 6 und möchte gerne Klavier lernen.

Wir haben eins zu Hause, mein Mann und ich können beide spielen.

Jetzt sind wir auf der Suche nach einem Notenbuch für Kids, das leicht zu verstehen ist.

Könnte ihr mir da ein paar Tipps geben?

Gruß LUna

Beitrag von hanni1963 13.09.08 - 17:07 Uhr

Meine allerersten Tastenträume

Beitrag von elternzeit-papa 13.09.08 - 21:18 Uhr

Ich habe mal mit dem Buch "Tastenkrokodile" unterrichtet. Das war ok, ich weiß aber nicht, ob es noch bessere gibt.

Ich selbst habe nach Willi Schneider gelernt. Da waren ganz schöne vierhändige Stücke drin, das weiß ich noch, aber ansonsten ist das sicher nicht mehr ganz zeitgemäß.

Gruß,

ez-p

Beitrag von tweety74 14.09.08 - 09:26 Uhr

"Kleine Finger am Klavier"

Mein Sohn und ich spielen auch. Was spielst Du gerade?

Beitrag von elternzeit-papa 14.09.08 - 13:32 Uhr

Meinst Du mich?

Ich übe gerade die Sonate Pastorale von Beethoven. Mein Sohn hingegen macht nur gerne patsch patsch auf die Tasten, und meine Tochter spielt Geige.

Gruß,

ez-p

Beitrag von tweety74 14.09.08 - 22:25 Uhr

eigentlich meinte ich luna... aber egal ;-)

ich übe grad Tong Hua (Fairy Tale) von Guang Liang,
Butterfly Lovers (Liang/Zhu)
und Against all odds von Phil Collins

LG tweety

Beitrag von luna1976 15.09.08 - 11:37 Uhr

Im Moment nichts bestimmtes, kleine Kinderlieder.

Wollte deswegen mal nach schönen Notenbüchern schauen.

Gruß Luna