Einistung,Thempi?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von patty-1985 13.09.08 - 16:16 Uhr

Guten morgen ,oh eher guten Mittag;-)
So nun brach ich doch schon wieder euren Rat:-)
Ich frage mich gerade immer wieder ob die Thempi
bei der Einistung steigen oder sinken sollte?
Weiss das jemand zufaehlig von euch jemand?
Schon mal ein liebes danke schoen.

Beitrag von saskia33 13.09.08 - 16:28 Uhr

Sie muß bei der Einnistung gar nix machen ;-) !
Weder steigen noch sinken :-p


lg sas 31.SSW

Beitrag von stela-38 13.09.08 - 16:56 Uhr

Also ich habe festgestellt das die Tempi kurz vorm ES etwas nieder und dann wieder hoch ist.Meine FA sagt so sollte es auch sein.

Beitrag von tanja1201 13.09.08 - 18:52 Uhr

Ich habe hier mal gelesen, dass die Tempi bei der Einnistung ihren Höhepunkt erreicht, danach oft ein kleiner Tempi-Abfall stattfindet.
Ob das wirklich so ist, bezweifel ich ein wenig, denn ich habe schon so viele Kurven gesehen, bei denen das so aussah - und am Ende kam doch die Mens...