Vollnarkose in der Schwangerschaft, was passiert dem Baby 17 SSW?!?!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von missbaddy 13.09.08 - 16:55 Uhr

Hallo,

wenn ich jetzt eine Vollnarkose bekomme, was kann denn dem baby passieren????

Danke Sandra

Beitrag von missbaddy 13.09.08 - 17:08 Uhr

Vielen Dank dafür :-)

Beitrag von pebles2345 13.09.08 - 17:08 Uhr

weshalb eine OP?
sprich es mit deinem Gyn ab und dem Narkosearzt

Beitrag von connie73 13.09.08 - 17:44 Uhr

hi
man sagt doch auch, wenn ein ks in narkose durchgeführt wird, das es schnell gehen muss, da die narkose auch auf das baby einwirkt, und das ist nicht so gut, deshalb besser rückenmarksanästhesie
lg connie

Beitrag von snoopster 13.09.08 - 20:04 Uhr

Hallo,

eine OP in der SS ist durchaus möglich. Es kann ja durchaus sein, dass Dir der Blinddarm durchbricht oder Du nen Autounfall hast, da müssen die ja operieren.
Sich die Brüste neu machen zu lassen wird in der SS natürlich nicht empfohlen ;-)

Ich bin in der 13. SSW operiert worden, auch unter Vollnarkose. Es war ekine geplante OP, und daher konnte ich vorher alles mit den Ärzten besprechen und die wußten auch Bescheid, so dass sie nicht "ausversehen" was Falsches nehmen konnten (sicher sein kann man sich natürlich nie). Problematischer wirds dann eher mit den Schmerzmitteln hinterher, da kann man nicht viel nehmen.

Wenns also unbedingt sein muss kann man schon operieren.

LG Karin