wann die nahrung wegkippen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mausi24pl 13.09.08 - 17:40 Uhr

hallo,
habe mal wieder eine frage..
wie lange lässt ihr die nahrung stehen, wenn ihr baby nicht trinkt? mein problem ist, dass mein baby sehr lange braucht, manchmal über eine std. laut hipp soll man aber nach einer std die nahrung weggkippen..
wie macht ihr das?
liebe grüsse

Beitrag von ann-mary 13.09.08 - 18:11 Uhr

Trinkt dein Baby 1 Stunde lang am Stück ? Wenn ja, dann brauchst du sie gar nicht wegkippen.

Mein Sohn trinkt manchmal auch echt lange bis er die Flasche geleert hat.

Gruß ann

Beitrag von mausi24pl 13.09.08 - 21:26 Uhr

japp..sogar länger..habe aber rausgefunden warum..die löcher in den saugern, die ich habe sind für die milchnahrung mit stärke zu klein..habe sie einfach grösser gemacht und es läuft;-)
liebe grüsse

Beitrag von maschm2579 13.09.08 - 22:25 Uhr

Wenn sie durchgehend daran trinkt schmeiße ich sie nicht weg. Ansonsten ja sofort nach dem Trinken und hebe sie nie länger als eine Std auf.

Hannah ist auch solch ein langsam Trinker #aerger

lg Maren