Was braucht berufstätige Mama, wenn Kind krank ist?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sommersprossenlili 13.09.08 - 18:20 Uhr

Guten Abend,
meine Frage steht schon oben. Was muss ich meinem Arbeitgeber vorlegen, falls ich wegen einer Erkrankung meines Kindes zu Hause bleiben muss?
Bisher hatten wir diesen Fall nicht, aber meine Kleine ist gerade heftig erkältet.
Schönen Abend noch und LG an alle Schnupfennasen,
Andrea

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 13.09.08 - 18:31 Uhr

hallo,

vom kinderarzt bekommst du eine krankschreibung.

lg2 und gute besserung

Beitrag von olya76 13.09.08 - 18:34 Uhr

du bekommt eine arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vom kia zur vorlage beim arbeitgeber und krankenkasse. denk daran, dass du nur 10 tage im jahr hast :-[

Beitrag von bambolina 13.09.08 - 23:04 Uhr

Alleinerziehende 20 Tage und selbst wenn du nicht alleinerziehend bist, kannste die 10 Tage von deinem Mann auf dich übertragen lassen und hast somit auch 20

Sicher, viel ist das nicht, da ich aber meistens auch durch die Kids krank wurde hatte ich meinen eigenen Krankenschein.

Beitrag von janamausi 13.09.08 - 19:25 Uhr

Hallo!

Sorry, aber das ist Schmarrn was meine Vorrednerinnen schreiben. Du bekommst keine Krankschreibung etc. sondern ein ATTEST vom Kiga-Arzt, das dein Kind pflegebedürftig ist. Dieses Attest mußt Du entweder beim Arbeitgeber (dieser leitet es dann an die Krankenkasse weiter) oder direkt bei der Krankenkasse (Kopie für den Arbeitgeber!) einreichen.

Dein Gehalt für diese Tage bekommst Du dann von der Krankenkasse direkt oder über den Arbeitgeber ausgezahlt (d.h. die Krankenkasse vergütet dir dann diese Tage nicht der Arbeitgeber).

LG janamausi

Beitrag von arienne41 13.09.08 - 20:16 Uhr

Hallo

Du bekommst das Attest wie schon geschrieben vom Kia.

Du bekommst 10 Tage und der Vater bekommt auch 10 Tage.

Solltest du AE sein bekommst du die 20 Tage.

Gruß Arienne

Beitrag von sommersprossenlili 13.09.08 - 20:24 Uhr

Danke allerseits, jetzt weiß ich Bescheid. Vielleicht ist ja bis Montag alles wieder ok - obwohl es jetzt bei mir anfängt. Kennt Ihr das - alles, was mein Kind anschleppt, bekomme ich auch und es dauert doppelt so lange :-[...
VLG,
Andrea