Schwedischer Apfelkuchen, suche Rezept

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von vitadrops 13.09.08 - 19:04 Uhr

Hallo,
früher hatte ich mal ein Rezept für schwedischen Apfelkuchen.
Leider habe ich es verloren, ich weiß nur noch: der Teig war ähnlich dem von Pfannkuchen/Eierkuchen und die kleingeschnittenen Äpfel wurden mit in den Teig gerührt.
Kann mir jemand helfen.
Und NEIN bei Chefkoch ist er leider nicht dabei :-(

lieben Gruß
Vita
#mampf

Beitrag von ichpia 13.09.08 - 19:52 Uhr

Ich kenne die schwedische Apfeltorte!
Villeicht magst du die auch?
LG Pia

Beitrag von nicole1709 13.09.08 - 21:08 Uhr

Hallo Vita,

ich habe da ein Rezept, das zumindest genauso heißt. Es handelt sich um einen Blechkuchen:

4 Eier und 350 g Zucker schaumig rühren,
120 g Butter und 1/8 l Milch zum kochen bringen und untrerrühren
300 g Mehl und 3 gestrichene Teelöffel Backpulver unterheben
Masse auf ein Backblech verteilen
dann die Apfelstücke von ca. 6 - 8 Äpfeln darübergeben
mit Zimt und Zucker bestreuen und 30 min. bei 200 ° C backen

Hoffe ich konnte dir helfen,
guten Hunger,#mampf
Nicole