Wer hat den Quinny Freestyle oder Peg Perego Pliko P3??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mamajeannine 13.09.08 - 19:08 Uhr

Hallo,

wer hat den denn Quinny Jogger Freestyle 3XL?
Sind diese zwei auch gut fürn Wald/Feldwege geeignet?
Wir möchten unseren Sonnenschein demnächst ein neues Gefährt kaufen,der gut für Wald/Feldwege geeignet ist,da wir dort viel spazieren gehen :-)

Lg jeannine

Beitrag von emmy06 13.09.08 - 19:32 Uhr

Hallo....

ich hab den Freestyle 4XL und der ist klasse, supergefedert und im Wald einfach nur top...

LG Yvonne

Beitrag von claudiab80 13.09.08 - 19:51 Uhr

Wir wohnen direkt am Wald und haben den Peg Perego Pliko P3 #huepf

Ich würde keinen anderen mehr wollen, der ist einfach nur top #huepf #huepf #huepf

Liebe Grüße, Claudia

Beitrag von rick75 13.09.08 - 19:54 Uhr

Hallo,
hab den Freestyle 3XL und bin super zufrieden. War damit auch schon wandern, allerdings hab ich ein älteres Model wo sichd as Vorderrad nicht dreht sondern nur "mitlenkt". allerdings hatte ich für den Urlaub den neuen mit dem drehenden Vorderrad und der war auch gut beim wandern, da muß man das Rad eben feststellen. Das einzige was mich nervt, ist das die Babywanne echt klein ist. bennet hat mit 5 MOnaten kaum mehr Platz #schock.

Gruß rick75

Beitrag von christianef73 13.09.08 - 20:20 Uhr

Hallo,

wir haben auch den Peg Perego Pliko P3 aber für Waldwege halte ich ihn ungeeignet.
Bin eigentlich sehr zufrieden aber die Federung könnte wirklich besser sein!

LG,
Christiane

Beitrag von mater-dolorosa 13.09.08 - 20:54 Uhr

Hi, wir haben Pliko gestern gekauft, bei der beratung wurde uns außdrücklich gesagt, dass er für den Wald nicht gedacht ist... (ich habe einen großen Hund)
Heute sind wir mit dem Ding von 12 bis jetzt grade spazieren gewesen...Das Ding ist genial...aber für die Stadt eben...

LG MD

Beitrag von schnitzel 13.09.08 - 20:59 Uhr

Hallo,

haben den Quinny Speedi und kann nur sagen der ist einfach genial im Gelände. Wir wohnen direkt am Wald und ich gehe täglich 2-3 Stunden raus, macht richtig Spaß.

Wir waren auch schon am Strand unterwegs und auch da gab es keinerlei Probleme.

Gruß
Schnitzel

Beitrag von tokee21 13.09.08 - 22:04 Uhr

Huhu!

Lustig- wir haben beide! #huepf
Den Peg P. benutzen wir in der Stadt und v. a. in öffentlichen Verkehrsmitteln, da ist er prima. Aber schon bei Kopfsteinpflaster wird's holprig.

Wir haben hier gleich ein Feld, da ist der Quinny top.
Waren letztes Wochenende oben auf der Kampenwand und sind etwas gewandert, der Quinny hat alles mühelos mitgemacht.

Wie schon erwähnt wurde- die Wanne (Dreami) ist recht eng und kurz- Finnja musste nach 5 Monaten in den Sportsitz (natürlich Liegeposition) wechseln.

Fazit: es kommt drauf an, was Du überwiegend machst!
Der Quinny ist aber definitiv flexibler, dafür komme ich nicht mit in unsere U-Bahnen, und im Kofferraum nimmt er auch recht viel Paltz weg.

Schönen Abend und liebe Grüße,

Iris mit Finnja (08.02.08)