Morgen Feindia, bin so aufgeregt...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von opposite19 13.09.08 - 19:23 Uhr

... ob man da endlich erfährt was es wird?
Und was machen die noch so mit einem?

Liebe Grüße Opposite19 - 17+5 SSW.

Beitrag von eces200209 13.09.08 - 19:25 Uhr

was ist feindiagn.? macht man das bei jedem? und morgen ist doch sonntag.. das geschlecht klann man sicher schon erkennen

Viel glück

eces+#baby18.ssw

Beitrag von opposite19 13.09.08 - 19:30 Uhr

ja weil ich das in nem KH machen lasse hab mich auch gewundert aber naja ;)

Beitrag von eces200209 13.09.08 - 19:36 Uhr

machst du das freiwillig oder wird das bei jedem gamacht?

Beitrag von opposite19 13.09.08 - 19:40 Uhr

also ich dachte das wäre normal

Beitrag von eces200209 13.09.08 - 19:45 Uhr

hmm.. keine ahnung.. schickt dich dein FA dahin?

Beitrag von opposite19 13.09.08 - 19:53 Uhr

ja aber er sagt es wär normal

Beitrag von samina2008 13.09.08 - 19:53 Uhr

ich kenn das :-) war auch super aufgeregt!!

die vermessen dein baby von oben bis unten (schauen ob alles ok ist , inkl dem blutfluss etc) und ja man sollte sehen was es wird es sei denn er oder sie weiss sich gut zu verstecken...
du bekommst einige bilder und ggf auch ne cd mit videos (so wars bei mir)

viel spass!! es wird super

Beitrag von opposite19 13.09.08 - 19:57 Uhr

Danke dir das klingt echt super #herzlich in der wievielten woche haben die das bei dir gemacht?

Beitrag von mellemeli 13.09.08 - 20:31 Uhr

Es wird normal zum 2. Screening gemacht. Mein FA schickt aber nur Schwangere zur Feindiagnostik, die Risikoschwanger sind oder andere Auffälligkeiten haben. Ist das bei dir so#kratz?
Ich war dort, weil ich über 35 Jahre war, aber keine FU wollte. Außerdem war die Nackenfalte meines Krümels erhöht. Ist aber eine super Untersuchung, der Ultraschall ist so genau, die Bilder total deutlich. Da hab ich sogar ohne Hinweis von FA gesehen, dass ich einen Bubi bekomme. Viel Spass morgen und alles Gute für deinen Zwerg, #herzlich Melle

Beitrag von opposite19 13.09.08 - 20:34 Uhr

Danke ;) ne das macht der allgmein wüßte ne das ich risikoschwanger bin :(

Beitrag von murphymaus1983 13.09.08 - 20:43 Uhr

Hi, also bei mir haben sie es damals in der 20. Woche gemacht, bei uns ist es normal, dass das gemacht wird, egal ob risikoschwanger oder nicht.

Sie vermessen das Baby und schauen nach ev. Auffälligkeiten.

Meistens sind die Geräte so gut, dass auch das Geschlecht verraten werden kann, soweit Baby mitspielt :-)

Viel Spaß

Liebe Grüße Nancy

Beitrag von anita-1978 13.09.08 - 22:12 Uhr

Hallo,

ich hatte das am Montag war total Aufregend und schön
was man da alles so sieht und auch das geschlecht
sah man bei uns sehr gut,daher die 100 % Bub!

Und sehr beruhigend das alles gesund ist!
Bei mir wurde es gemacht da ich in der Frühschwangerschaft Windpocken hatte:-[!!


Schönen Abend noch

Lg Anita mit Michelle 12.12.03 und #baby Dennis et2.2.09