Was ißt Mama wenn sie stillt ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternchen-80 13.09.08 - 19:59 Uhr

Hallo und guten Abend !

Ich wollte gern mal wissen was ihr so eßt und kocht in der Stillzeit?
Bei meinem 1.Kind hat das stillen nicht geklappt und diesmal hoffe ich wird es besser und nun überlege ich grad schon was man essen darf und was nicht. also Kohl und sowas was bläht ist ungünstig, was noch alles ?
Ihr kocht euch doch bestimmt auch was leckeres was auch die anderen Familienmitglieder mitessen können, oder gibt es ein Buch zu kaufen wo alles drinsteht?
Danke im vorraus.......

Beitrag von gute.hexe 13.09.08 - 20:15 Uhr

Hi du,

ich kann dir nur von meiner Erfahrung berichten. Ich war am Anfang sehr vorsichtig. Habe keinen Kohl, auch nicht Blumenkohl oder Broccoli gegessen, keine Zwiebeln, kein Knoblauch, keine Hülsenfrüchte und so wenig wie möglich Süssen (war ganz schön schwer:-p). Manchmal habe ich auch bemerkt, dass es mir nicht bekommt und so auch meiner Tochter nicht. Du kannst schon in der SS etwas achten, was du verträgst und was nicht.
Später während dem Stillen habe ich immer wieder etwas gegessen, was ich nocht nicht habe und dann geschaut, wie meine Tochter darauf reagiert hat. Heute kann ich eigentlich alles wieder essen, sie reagiert nicht mehr.

lg gutehexe #blume

Beitrag von sternchen-80 13.09.08 - 20:18 Uhr

Weist du noch was du da so alles gegessen hast?

Beitrag von steffi2107 13.09.08 - 20:19 Uhr

Hi,

ich konnte während der Stillzeit auch immer alles essen. Ich musste bei Zitrusfrüchten aufpassen, da wurde meine Maus schnell wund. Mit Blähungen hatten wir nie Probleme. Hab sogar Kohlrouladen und sowas gegessen.
Das musst du ausprobieren, denn jedes Kind ist anders.

LG Steffi

Beitrag von sternchen-80 13.09.08 - 20:23 Uhr

Wuste eben nur das wegen dem Kohl, da hieß es immer den darfste auf keinen Fall essen wegen Blähen und jetzt wo du das sagts mit den Zitrusfrüchten.
Gut dann werd ich wenn alles gut geht einfach mal alles auf mich draufzukommen lassen.
Ich danke euch ganz lieb für eure Antworten....

LG

Beitrag von steffi2107 13.09.08 - 20:34 Uhr

Ich habe mich da zu Anfang auch total verrückt gemacht und mir so ziemlich alles verboten was irgendwie meinem Kind Bauchweh oder sowas machen könnte. Aber denn kann man ja die Stillzeit gar nicht genießen. Ich hab denn immer Stück für Stück ausprobiert. Hab auch Kaffee getrunken, allerdings in Maßen.

LG und ne schöne Stillzeit

Beitrag von annih 13.09.08 - 20:25 Uhr

Hallo,
ich habe einfach alles gegessen. Meine Tochter hatte keinerlei Probleme.
Ich wünsche Dir dass es klappt !
Britta