was macht ihr wenn Eure Kleinen nicht einschlafen können? 17 M.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von paris25 13.09.08 - 20:06 Uhr

Hallo!

Was macht ihr in so einer Situation?

Normalerweise bekommt er vorm Schlafengehen noch seine Flasche und dann wird noch gekuschelt auf Mamas Arm und dabei schläft er meistens sofortl ein.

Manchmal kommt er aber schwer zur Ruhe, obwohl ich aber merke, dass er total müde ist. Ich trage ihn dann einfach bis er eingeschlafen ist. (Ohh mein Rücken, dauerte manchmal auch länger)Oftmals habe ich ihn auch mit runter zu uns genommen, aber da wollte er dann nur spielen und wurde noch aufgedrehter. Ne Runde mit dem Kiwa macht ihn auch eher munter...gibt draußen ja soviel zu gucken!

LG Paris

Beitrag von buffi81 13.09.08 - 20:29 Uhr

Hallo,
meine Kleine will seit Tagen auch nicht mehr einschlafen. Gestern war sie nach einer Stunden zu Bett gehen Zeromonie immer noch wach.

Nach zwei Stunden habe ich mich mit ihr bei mir ins Bett gelegt und innerhalb von einer Minute ist sie eingeschlafen.

Heute habe ich auch schon Angst bekommen, aber sie ist sofort in ihrem Bett eingeschlafen.

Immer wieder probieren, irgentwann klappt es schon.

PS: Wenn sie nicht schlafen will setze ich mich mit ihr aufs Sofa und mache nichts. Kein spielen oder buch gucken. Nach kurzer Zeit fallen die Augen fast von alleine zu.

LG Yvonne Alina 20 Monate

Beitrag von wir3inrom 13.09.08 - 20:49 Uhr

Mein Zaubermittel heißt: "Rolfs kleine Nachtmusik".
Damit beruhigt sich Noah ganz hervorragend und schläft dann auch gut ein.

Wir hatten ebenfalls vor etwa nem Monat eine Phase, in der er bis zu einer Stunde gebraucht hat, bis er zur Ruhe gekommen war und einschlief.

Schau mal hier: http://www.amazon.de/Heia-Rolfs-Kleine-Nachtmusik-Rolf-Zuckowski/dp/B00061I0RS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=music&qid=1221331766&sr=8-1

Ich kann sie echt empfehlen!!!

LG aus Rom
Simone mit Noah (17,5 Monate)

Beitrag von knutschbacke07 13.09.08 - 22:09 Uhr

Grüß dich,

wie lange hält er den seinen Mittagsschlaf?

LG
Melli

Beitrag von paris25 13.09.08 - 22:18 Uhr

nicht lange, HÖCHSTENS eineinhalb Stunden, meistens aber nur ne Stunde!

Beitrag von clautsches 13.09.08 - 22:21 Uhr

Hey!

Leon will schon seit ein paar Wochen nicht mehr allein einschlafen.

Wir haben jetzt einfach eine Matratze neben sein Gitterbett gelegt und legen uns zu ihm, bis er eingeschlafen ist.
Diese Nähe ist das Einzige, was er braucht - rumtragen, singen, etc. ist nicht nötig.

Manchmal schläft er dann schon nach 10 Minuten ein, oft dauert es aber auch eine Stunde... da muss ich mich dann echt zusammenreissen, nicht selbst einzuschlafen. ;-)

LG Claudi