Agnucaston zu Ende jetzt absetzen oder weiternehmen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nely81 13.09.08 - 20:15 Uhr

Hallo Hab mal ne Fragen zu Mönchspfeffer (Agnucaston)

Habe jetzt die Packung (ca 3 monate) zu Ende genommen, soll ich es weiternehmen ??

Nehmt Ihr es durchgehend??

Mein Zyklus ist jetzt mitlerweile gut eingestellt

Beitrag von stela-38 13.09.08 - 20:30 Uhr

Ich weiß nur man soll es absetzen sobald man schwanger ist.Ich nehme sie auch durch.

Beitrag von cheri1 13.09.08 - 20:31 Uhr

ja nimm es weiter denn die Wirkung entfalltet sich erst nach Monaten.

Ich nehm´s auch seit 8 Monaten und soll es bis zur SS nehmen.
Ist mir zwar etwas suspekt weil mein Zyklus nun bei ca. 26-28 Tagen ist und werd das mal mit meinem FA absprechen.

Könnteste du auch mit deinem FA abklären.



LG

Beitrag von blume1982 13.09.08 - 21:04 Uhr

Hi,
ich nehme es auch. Meine FÄ meinte allerdings, dass ich es die 3 Monate durchnehmen soll. Wenn sich danach nichts gebessert hat, macht es ihrer Meinung nach keinen Sinn, es weiterzunehmen, weil es dann vermutlich doch eine andere Ursache hat.#kratz
Dass man es bei Eintritt der Schwangerschaft absetzen soll, wusste ich jetzt zum Beispiel noch nicht. Gut zu wissen!

Lg, Steffi

Beitrag von cheri1 13.09.08 - 21:09 Uhr

ich würde es trotzdem weiternehmen weil wie gesagt eine Wirkung erst nach Monaten-also auch erst nach 4 monaten einsetzen kann.