Mandelentzündung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von muffin1979 13.09.08 - 20:44 Uhr

Hallo!

Mein kleiner (26 Monate) hat seit Donnerstag eine dicke Mandelentzündung, hatte einen Tag lang sehr hohes Fieber, welches seit gestern unter 38 liegt.

Er hat auch gestern gebrochen, seit heute ißt er wieder und trinken tut er auch gut.

Seit Donnerstag bekommt er Antibiotika.

Nun meine Frage, worauf muss ich achten? Darf er baden? Was soll er anziehen wenn wir raus gehen?

Hatten noch nie eine Mandelentzündung bin da ziemlich ratlos.

Freue mich auf Antworten.

LG Steffi und Fabian, der jetzt friedlich in seinem Bett liegt und träumt



Beitrag von 71292 14.09.08 - 09:06 Uhr

guten morgen.
also ich würde sehen, dass er sich nicht so anstrengt.
wenn ihr rausgehen solltet, dann würde ich den kinderwagen nehmen und vielleicht nicht gerade am spielplatz vorbei laufen.
anziehen würde ich ihn schon gut, mit halstüchchen und mützchen. aber schwitzen sollte er auch nicht.

baden würde ich ihn mal nicht. er hatte ja auch fieber. ich bin da vorsichtig.

mach es von seinem allgemeinzustand abhängig.

gute besserung,
sonja

Beitrag von muffin1979 14.09.08 - 12:48 Uhr

Danke für deine Antwort, werden nach her mal ein bißchen spazieren gehen.

LG Steffi#blume