einnistungsblutung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von valerita 13.09.08 - 21:04 Uhr

hallo!
bin nicht schwanger, aber hab ne frage:
wann ist denn bitte die einnistungsblutung?
hatte vor 2 wochen das letzte mal meine tage, und hab jetzt so komische schmierblutung seit heute abend.
weiss jemand hier bescheid?

lg

Beitrag von wolke151181 13.09.08 - 21:12 Uhr

Hallo!

Nun, das könnte alles mögliche sein. Man kann nur Vermutungen anstellen.

Es könnte sich um eine Eisprungsblutung handeln, weils von der Zeit her eher so hinkommen würde.
Es könnte auch mit deinem Hormonhaushalt zusammenhängen. Ich weiß ja nicht, wie lange ihr nicht mehr verhütet. Wenn du erst die Pille abgesetzt hast, dann kann das auch damit zusammenhängen.

Ich an deiner Stelle würde das von deinem FA abklären lassen. Wenns Probleme mit deinem Hormonhaushalt sind, dann kann er dir was verschreiben.

Alles Gute!

Beitrag von valerita 13.09.08 - 21:14 Uhr

nix pille. kondom...oder mal ohne.
wir haben 2 kinder, das jüngste 16 monate. hab seit 3 monaten meine tage, aber die letzte mens hat sich um 2 wochen verschoben.
und jetzt hab ich magenschmerzen wie vor 2 wochen, als ich vor meiner mens noch ne fiese gastritis dazubekommen habe....und ich weiss nicht was in mir drinne los ist......

danke!

Beitrag von wolke151181 13.09.08 - 21:21 Uhr

Achso, verstehe!

Hm, wirklich schwierig für uns....
Ich hatte auch Blutungen im ersten Schwangerschaftsmonat. Wenn du auf meiner VK meine Kurve anschaust, erkennst du vielleicht Parallelen?

Ist schon gefährlich ohne Verhütung, auch wenn du deine Mens noch nicht hattest. Man kann dann jederzeit davon ausgehen schwanger zu sein. Aber das weißt du ja ;-).

Vielleicht dauert es auch nur, bis sich das alles wieder einspielt.

Mal sehen, was du noch für Antworten bekommst.


Schönen Abend noch!

Beitrag von e-milia 13.09.08 - 21:24 Uhr

Hallo Valerita.

Also wenn du erst vor zwei Wochen deine Tage hattest, dann dürftest du ja auch gerade erst deinen Eisprung gehabt haben #kratz

und bis das nun evtl. befruchtete Ei sich einnistest dauert es normalerweise noch weitere ein oder zwei Wochen, bis ca. zum NMT.

Aber die Schmierblutung könnte ja darauf hindeuten, dass sich bereits deine Gebärmutterschleinhaut hoch aufgebaut hat, was ebenfalls auch eine mögliche Schwangerschaft hindeuten kann.

Wünsche dir viel Glück, auf dass wir dich hier bald im Forum dauerhaft begrüßen können. ;-)

Beitrag von valerita 13.09.08 - 21:40 Uhr

tja - da bin ich auch mal gespannt!

danke und lg!
barbara