sorry hab ne frage zu schwangerschaftstests

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von syranthia 13.09.08 - 21:27 Uhr

hallo^^

vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen *hoff*
bin heute nmt +6 habe gestern mittag negativ getestet aber meine tempi steigt weiter an

kann es sein dass ich zu früh getestet hab? mein zyklus ist seit mai regelmäßi zt32

wann habt ihr denn positiv getestet? war das auch später?

hier mein zb: http://www.mynfp.de/display/view/41603/

hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
schon mal ein ganz großes DANKE

#herzlich syra

Beitrag von bottroperin1987 13.09.08 - 21:30 Uhr

also bevor ich schwanger getestet wurde wurde ich auch sehr oft negativ getestet.. ich war sogar beim frauenarzt da meine regel 2 wochen ausblieb und er hat mich auch negativ getestet aber nicht weiter untersucht.. naya nach einem arzt wechsel kam die überaschung.. ich war schwanger.. denke mal auch das wir ´´zu frü´´ getestet haben.. nur komisch das es negativ war da ich ja 2 wochen drüber war

Beitrag von syranthia 13.09.08 - 21:35 Uhr

soll am dienstag zur fä sie quetscht mich dazwischen hab angst dass da auch was negatives rauskommt

mein bauchgefühl sagt mir schwanger sonst wenn ich negativ getestet hab hab ichs damit auch abgehakt und dann kam auch die mens aber diesmal ist es vollkommen anders außerden hatte ich noch nie so nen zyklus

beschwerden mir wir ziehmlich schlecht meistens von kaffee zigaretten schmecken nicht mehr wirklich bin hundemüde obwohl ich lange geschlafen hab und bw sind empfindlich naja letzteres mit den bw war letzten zyklus auch aber sonst... was meinst du?

sorry wegen#bla

Beitrag von bottroperin1987 13.09.08 - 21:43 Uhr

hmm.. sagen wir es mal so.. hatten unser kind seid dez geplant.. und als dann meine regel mal 1 oder 2 tage nicht kam hatte ich plötzlich auch alle anzeichen solange bis die regel da war:-[ bin leider keine ärztin.. meine freundin zb. konnte man die schwangerschaft nurim blut nachweisen alle test waren negativ..

Beitrag von syranthia 13.09.08 - 21:45 Uhr

danke dass du antwortest^^ hoffe am dienstag kommt was schönes raus

Beitrag von bottroperin1987 13.09.08 - 21:46 Uhr

nichts zu danken..

Beitrag von syranthia 13.09.08 - 21:46 Uhr

wie findest du denn mein zb sieht doch gut aus oder?

Beitrag von bottroperin1987 13.09.08 - 21:51 Uhr

zb??? meinst du den einen link mit dem kalender????

damit kenn ich mich garnicht aus#gruebel

kann erlich gesagt nichts mit anfangen#hicks

Beitrag von syranthia 13.09.08 - 21:52 Uhr

schade also hast du nicht tempi gemessen?

Beitrag von sabs2610 14.09.08 - 08:08 Uhr

Hallo Syra,

kann es sein, daß Du am 07.09. erste Deinen ES hattest?

Das würde ja dann einiges erklären....

Grüsse

Sabrina