EC-KARTE, Kein Bargeld,blicke nicht mehr durch....

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von charleen820 13.09.08 - 21:41 Uhr

Hallo,

habe ein Problem: Wollte heut morgen mit meiner Ec-Karte, Geld abholen!Dies funktionierte nicht.

Da stand: Zur Zeit sind keine Verfügungen, über Ihr Konto möglich! Heeeeeeeeee...?

Haben vorgestern Lohn/Gehalt bekommen und noch genug Geld drauf.

Habe gestern noch Unsere Überweisungen getätigt, ect...

Dann habe Ich bei Mir auf der Arbeit, mit Ec-Karte und PIN, ca. 1 Std. später gezahlt, das funktionierte....

Kam anschliessend von der Arbeit, habe Ich gleich Meinem Mann erzählt, weil er ja das selbe Konto hat!
Es ist sein Konto und Ich habe die Verfügung!

Dann ist er Gefahren und hat von diesem Konto Geld abgeholt!!! (Halt von diesem besagten Konto, wo Ich diese Probleme hatte)
Sind Vielleicht Leute von Euch hier, die in der Bank arbeiten (Sparkasse)....
Mein Mann vermutet, das vielleicht der Chip kaputt ist,
aber dann hätte Ich doch nicht mit Karte zahlen können!!!???

Bei der Bank konnte Ich heute niemanden erreichen, aber trotzdem mache Ich Mir schon den ganzen Tag Gedanken, was dass sein kann!

Wisst Ihr vielleicht, was da los ist???

Kennt sich jemand aus???

Vielen Dank, für Eure Antworten, denn sonst kann Ich garnicht schlafen..... :-(

MFG,
Janine

Beitrag von carrie23 13.09.08 - 21:57 Uhr

Kann am Magnetstreifen liegen.
Hatte das auch mal, meine Karte war einfach defekt, zahlen konnte ich allerdings damit.
Hab dann ne neue bekommen.
Wenn dein Mann Geld abheben konnte und du mit der Karte bezahlen konntest wird schon Geld am Konto sein.
Soweit ich weis gibt es bei den meisten Banken, zumindest ist das in Österreich so, 24h Hotlines.

lg carrie

Beitrag von charleen820 13.09.08 - 22:01 Uhr

Hallo,

Geld ist auf jeden Fall drauf, haben ja vorher auch Online alles kontrolliert!

Ich versteh das nicht....

Beitrag von nika1177 13.09.08 - 22:41 Uhr

Hallo,

bin Bankkauffrau. Manche Geräte sind empfindlicher als andere bei Problemen mit dem Magnetstreifen.

Aber bei der Meldung tippe ich eher auf eine kurzfristige Störung der Nachrichtenleitung. Der Geldautomat konnte einfach keine Verbindung herstellen und den Status des Kontos abzufragen.

Beitrag von nisivogel2604 14.09.08 - 09:22 Uhr

Hallo,

ist eure EC Karte denn auch von der Sparkasse oder wolltet ihr mit einer Fremdkarte am Sparkassenautomaten abheben? Die Sparkasse hat nämlich gewisse Fremdkarten gesperrt.

LG Denise

Beitrag von charleen820 14.09.08 - 20:28 Uhr

Nein,
das sind die Karten von der Sparkasse....

Warum Fremdkarten?

Gruss,
Janine

Beitrag von nisivogel2604 15.09.08 - 07:23 Uhr

Von fremden Banken mit denen man aber bisher am Sparkassenautomaten Geld abheben konnte.

LG denise

Beitrag von angel_28 14.09.08 - 20:42 Uhr

Wir haben seit Sa das selbe Problem
Ich nehme an das es ausversehen zu technischen Problemen kam
Die Bank hat ja Fremdkarten gesperrt, vlt sind wir da irgendwie mit rein gerutscht