Hämoriden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnellemelle 13.09.08 - 21:59 Uhr

Hat jemand Erfahrungen mit hämoriden gemacht in der schwangerschaft?

Ich traue mich schon garnicht mehr auf klo!

Melle 25 SSW#heul

Beitrag von pebles2345 13.09.08 - 22:05 Uhr

Habe das zu dem thema gefunden

Hämorrhoiden
Auch ein weit verbreitetes Problem in der Schwangerschaft!!! Haben Sie damit zu kämpfen gilt es zuerst man oft und regelmäßig Beckenbodentraining zu machen. Ungefähr 100 mal am Tag Blase/Scheide/Darm zukneifen und wieder öffnen. Das stärkt die Muskulatur. Sie müssen nur daran denken. Es ist möglich das überall zu machen, ohne das es jemand bemerkt.
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Hamamelissalbe gemacht. Sie kühlt und wirkt abschwellend. Aber trotzdem natürlich das Training nicht vernachlässigen. Und es hilft auch der Schwangerschaftstee.

Beitrag von ls1311 13.09.08 - 22:06 Uhr

huhu,

habe ich bei beiden SS gehabt...
es gibt von Hakle feuchtes Toi-Papier, das hiess früher "Med" und heisst jetzt -glaube ich- "Sensitiv". Das hat mir immer prima geholfen!

Ansonsten Hämorrhidensalbe.

Lg,
LS

Beitrag von kisha_2000 13.09.08 - 22:16 Uhr

Hi,
ich kann ein Lied davon singen..
Hatte im letzten SS-Drittel trombosierte Hämorhoiden. Habe die Hametum-Salbe drauf gemacht und Faktu-Zäpfchen. Hab mir auch mit Wasser gefüllte und im Kühli gekühlte Kondome zwischen die Pobacken geklemmt. Das tat gut. Ich glaube man darf auch Milchzucker in der SS nehmen. Damit du nicht so drücken musst.
Jetzt nach der SS hab ich richtig viele Knoten und wahrscheinlich auch einen Darmschleimhautriss. #schock Ich hab auch richtig Angst vorm Toilettengang. Nehme jetzt Milchzucker und hoffe, dass das bald besser wird.
Gute Besserung!
LG Nadine

Beitrag von schnellemelle 13.09.08 - 22:28 Uhr

Ganz lieben dank für eure Antworten!!!
:-)

Beitrag von stern0806 13.09.08 - 23:01 Uhr

Oh ja das kenne ich, ich kann dir Faktu-Akut empfehlen das hat mit gut geholfen.
Gerade da wo es am schlimmsten war.

Nach der Geburt wird´s auch nochmal übel, vom preßen.

LG EVa