Welche Spiele für 3,5 jährige??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von herbst103 13.09.08 - 22:31 Uhr

Hallo.

Meine Tochter spielt gerne, aber Memory, Tiere füttern und Puzzles haben wir schon durch.

Sie kann Regeln gut begreifen und einhalten, auch hat sie Ausdauer und kann sich gut konzentrieren, obwohl sie sonst ein Feger und Trotzkopf ist.#schwitz

Narürlich wird einiges angeboten, aber mich interessiert was wirklich ankommt und Spaß macht.

Was habt ihr so für Spiele für eure kleinen und was macht ihnen Spaß?

Vielen Dank für die Antworten.#danke

Gruß Micha

Beitrag von sunflower.1976 13.09.08 - 23:12 Uhr

Hallo!

André liebt Brettspiele und hat mittlerweile eine ganze "Sammlung".
Seine derzeitigen Favoriten:
- Quips
- Colorama
- Lotti Karotti
- Tierbaby Lotto (war schon "out", aber jetzt wieder interessant)
- Bobby Car- Spiel

Am besten findet er allerdings ein Spiel, dass uns die Logopädin zur Förderung der Mundmotorik empfohlen hatte, weil er da ab und zu Gummibärchen mit dem Mund vom Tisch aufsammeln darf ;-)

LG Silvia

Beitrag von jay-mami 13.09.08 - 23:54 Uhr

Hallo

wir spielen z.b.

Farbenbär, Quips, Kuh&Co, Tier auf Tier, Tempo kleine Schnecke und solche sachen.... gib das mal bei google ein und schau es dir an.... :-D

lg

Beitrag von flatzke 14.09.08 - 11:25 Uhr

Hallöchen!

Wenn du ein Spiel suchst was wirklich Spass macht, dann kann ich dir KÖNIG KOKOS empfehlen. Obwohl Luana erst 2,5 Jahre alt ist, spielt sie das wie eine Irre .... #schock
Regeln braucht man dafür gar nicht können, Ausdauer braucht man auch nicht weil eine Runde höchstens 5 Minuten dauert. Es ist ein reines Action-Spiel mit Suchtfaktor (auch bei den Eltern!!!). :-p
Es geht um Schnelligkeit, wer mit seinem Hammer die meisten Kokosnüsse eingesammelt hat - bevor alle weg sind. Das können wirklich schon die ganz Kleinen, aber man muss sich darüber bewusst sein, dass es ein LAUTES Spiel ist. Sowohl das aufsammeln der Nüsse ist laut und da es ein Action-Spiel ist, machen die Kinder dabei noch zusätzlichen Krach.

Ich kann dir den Verlag leider nicht nennen, aber gib es mal bei mytoys.de ein, da findest du es bestimmt!

Liebe Grüsse,
Dorthe

Beitrag von visilo 14.09.08 - 18:41 Uhr

Lukas liebt Lotti Karotti, Mensch ärger dich nicht und Kniffel.

LG visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von wolffi81 14.09.08 - 22:37 Uhr

Hallo!!!

Also meiner ist zwar schon vier, aber in dem Alter hat er auch schon Uno gespielt.
Ansonsten Colorama, Benni Bücherwurm, Bärenbande oder Mensch Ärger Dich nicht.
Meiner liebt auch Wissenspielt, also z.B. woher kommt mein essen, oder die Benjamin Blümchen Spiele.

Beitrag von colli26 15.09.08 - 10:01 Uhr

Hallo,
wir haben

Obstgarten (von Haba)
4 erste Spiele (von Ravensburger)
Lotto
Memory
Bambino LÜK

Die Würfelspiele spielen sie zwar ganz gerne, aber suchen sie sich nicht so oft raus, wie die anderen. Überhaupt sind bei uns Rollenspiele und Duplo weitaus angesagter, als die Regelspiele. Von den Regelspielen ist LÜK noch das beliebteste.

LG
Coli
mit Jule und Lena (3J 3M)