Welche Trinklernflaschen tropfen WIRKLICH nicht!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von christianef73 14.09.08 - 07:40 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja im Betreff.
Habe die von Nuk gekauft und die tropft, was ja nicht so prickelnd ist, wenn das Baby die Flasche selber hält #augen

Habt ihr andere Tipps?

LG,
Christiane

Beitrag von coco1979 14.09.08 - 07:50 Uhr

Hallo Christiane,

ich benutze auch die NUK First Choice Flaschen, allerdings mit der Silikon-Trinktülle und die tropft absolut nicht #pro .

Da gibts ja inzwischen verschiedene Aufsätze, tropfen tut nur der aus Kunststoff #augen (wahrscheinlich hast Du grad den gekauft... ;-) ), der aus Latex ist auch vollkommen tropfsicher #pro ! Ich hab alle ausprobiert... :-p

Besorg dir doch einfach mal nen anderen Schnabel und versuchs nochmal #klee !

LG Corina #herzlich & #baby Isabell (schläft noch #huepf )

Beitrag von 1c1c1 14.09.08 - 07:59 Uhr

hey habe auch die von nuk und sie tropft leider ,naja muss dabei sagen ein kleiner zupft immer das latex teil da raus#hicks



LG

Beitrag von coco1979 14.09.08 - 08:03 Uhr

Hi,

das "Rauszupf-Problem" hatte ich mit den Latex-Schnäbeln auch ein paarmal #augen, hab dann die aus Silikon genommen, da gehts nicht so leicht... :-p (ist aber wohl nur eine Frage der Zeit bis sie das auch raus hat... ;-) )

LG

Beitrag von emmy06 14.09.08 - 07:52 Uhr

Tupperware :-)


LG Yvonne

Beitrag von emmy06 14.09.08 - 07:56 Uhr

Wobei wir auch mit der tropfenden NUK gut klarkommen, noch interessanter wird es, wenn Dein Baby aus einem normalen Becher trinken möchte und alles andere verweigert ;-) ;-) Das hatten wir auch schon....

Beitrag von christianef73 14.09.08 - 08:38 Uhr

Danke euch #liebdrueck

werde beides mal testen. (Nuk-Silikon und Tupper)

LG,
Christiane

Beitrag von rynn3009 14.09.08 - 09:35 Uhr

Ich hab die babylove-Flasche von DM.
Die einzige, bei der Sina endlich mal getrunken hat ;-)

Steffi

Beitrag von christianef73 14.09.08 - 09:42 Uhr

Huhu,

tropf die denn auch nicht?

LG,
Christiane

Beitrag von rynn3009 15.09.08 - 09:36 Uhr

:-D

Beitrag von -froeschi- 14.09.08 - 09:45 Uhr

Guten Morgen!

Wir benutzen auch NuK mit der Latex Tülle und den Trinklernbecher von Rossmann das Prinzip ist bei beiden ähnlich. Auslaufen tut es nur wenn der Kleine an den Tüllen zieht :-[

So lange wie er trinkt ist das ok, wenn er anfängt zu spielen kommt die Flasche weg.

Die von Rossmann überzeugen natürlich auch mit dem Preis 2,99€ sind günstig.

LG Fröschi

Beitrag von muffin357 14.09.08 - 13:30 Uhr

... die trinklerntassen und -becher von playtex ... (gibts in grossen drogerien, sonst internetapotheke)

... die haben nämlich noch ein extra ventil, das man austauschen kann, wenns durchs viele spülen mal porös geworden ist ... -- das problem ist nämlich, dass viele trinklernteile am anfang dicht sind und dann irgenwann nicht mehr, weil die dichtung durchs spülen leckt...

lg
tanja

Beitrag von mutschki 14.09.08 - 14:07 Uhr

hi
hatte auch die von nuk und hat auch getropft und der sauger hat isich immer eingezogen und ich musste wieder auf drehen....
hab jetzt eine von babynova vom ihr platz,mit weichem schnabel,gibts in grün,blau und rosa. kommt wirklich nur was raus wenn man dran saugt1 suuuuuper teil!
ist wie die von nuby.

lg carolin