Antibiotum Auswirkungen auf Ovu (Mr. Storch) ? Oder Ovus nicht gut ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katta0606 14.09.08 - 07:55 Uhr

Hallo und Guten Morgen,
ich muss seit 3 Tagen ein Breitband-Antibiotikum nehmen wegen Kehlkopfentzündung.
Ich war letzten Mittwoch beim FA zum Zyklus Monitoring und der sagte mir einen ES für den Montag (also morgen, 16.09.) voraus. Also hab ich Donnerstag brav mit den Ovus angefangen. Doch bislang sind die alle negativ, meine Tempi ist aber nach einem Absacker schön am Steigen.
Steht selbst:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=331160&user_id=603771

Kann es an dem Antibiotikum liegen oder sind die Ovus von Mr. Storch einfach sch... ?

LG Katja

Beitrag von hasitchen 14.09.08 - 08:04 Uhr

anib.hat sicher keinen einfluss,viell.ist dein es noch nicht,nur es-versuch?hatte ich auch mal,der richtige kam später...

Beitrag von katta0606 14.09.08 - 08:24 Uhr

Hallo und Guten Morgen,
danke für Deine schnelle Antwort #liebdrueck
Hm, blödes Ei... erst antäuschen und dann noch nicht springen #aerger
Naja, morgen werde ich es wissen. Muss zum 2. Monitoring. Da werde ich ja hören, ob es nur Anlauf genommen hat.
Wahrscheinlich ist das so, deutet nämlich sonst auch nichts auf ES hin. Kein ZS bzw. nur milchig, nicht so hohe Libido und der MuMu ist auch noch fest verschlossen.

LG Katta