Blut auf der Matratze

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von peinlich........ 14.09.08 - 10:06 Uhr

Hallo,

ich wollte mal fragen, wie ihr Blut wegkriegt, das auf der Matratze ist... Hab gestern meine Tage bekommen und es nicht gemerkt.... Ist leider die Matratze meiner Schwester...#hicks
LG

Beitrag von schocokruemmel 14.09.08 - 10:44 Uhr

Hallo!
War denn kein Laken drauf???
Bei mir gehts nie durch...versteh ich nicht...
LG Sandra

Beitrag von glu 14.09.08 - 15:56 Uhr

Dir ist schon klar das Frauen ihre Blutung unterschiedlich stark haben können, oder?

Also ich schaff ein Super+ in ein bis zwei Stunde, da würde auch eine Matratze leiden!

lg glu

Beitrag von keksiundbussi04 14.09.08 - 10:56 Uhr

Warum, liegt Ihr so auf der Matratze, ohne Unterbett? #kratz

Also wir haben alle ein Unterbett u. darüber ein Spannbettuch!

Mit Fleckenspray, könnte es ein wenig raus gehen. Blut geht sehr schwer raus.

LG

Beitrag von pollly 14.09.08 - 11:46 Uhr

Bitte was ist denn ein Unterbett?:)

Beitrag von nisivogel2604 14.09.08 - 12:59 Uhr

Unterbett??

Wir haben auf der Matratze Spannbettlaken. Was meinst du denn mit Unterbett?

LG denise

Beitrag von rosaundblau 14.09.08 - 13:08 Uhr

Das Unterbett ist eine Matratzenauflage, darüber spannt man das Bettlaken.

Beitrag von mrs.robinson 14.09.08 - 14:23 Uhr

"darüber spannt man das Bettlaken"

Naja, also das macht IHR vielleicht, aber sicher nicht alle Welt. Wir haben auch die Spannbettlaken direkt auf der Matratze.

LG

Beitrag von nisivogel2604 14.09.08 - 16:13 Uhr

Ne, sowas haben wir nicht. Ich hatte mal einen Matratzenschoner. Den hab ich 3 mal benutzt, weil der unterm Laken total knüttelte und das kann ich ja mal gar nicht leiden.

LG Denise

Beitrag von glu 14.09.08 - 15:54 Uhr

Unterbett? Ich würde mich zu Tode schwitzen #schwitz

Beitrag von litha 14.09.08 - 11:00 Uhr

KALTES klares Wasser. Auf keinen Fall warmes oder heißes. Dann gerinnt das Eiweiß im Blut und das war's.

Beitrag von pollly 14.09.08 - 11:48 Uhr

Matratze umdrehen!
Iiiiiiiii ;-)

Ne, also Blut bekommt man glaub ich nur mit extra Blutflecken-Entferner raus. Viel Glück!

Beitrag von heli-maus 14.09.08 - 12:17 Uhr

dr. beckmann blut eiweiß sperma?

Beitrag von tannenbaum1 14.09.08 - 14:13 Uhr

schah hier:
http://www.fleckenkiller.de/index.php?id=5&no_cache=1
Gruß
Tanni

Beitrag von glu 14.09.08 - 15:57 Uhr

Kaltes Wasser und Aspirin!

lg glu

Beitrag von mm1902 14.09.08 - 16:51 Uhr

Hhmmm, vielleicht mit Klorix...? #kratz

Beitrag von woukymum 14.09.08 - 20:05 Uhr

Hallo,

bei mir gings mit Oxi Vorwaschspray raus!!

LG
Tanni