frage zum angelsound

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von josie29 14.09.08 - 10:09 Uhr

ich weiß es gibt es schon oft das tehma angesaound #schwitzund viele mögen das net.die müssen ja auch nichts dazu schreiben#hicks#herzlich

hab da aber mal ne frage

gesern und heute war es immer an der leiche stelle ist das normal?
oder höre ich da was anders und net das baby?
und ist das ding fürs baby laut?

Beitrag von felidae74 14.09.08 - 10:17 Uhr

Hallo,

das Herz des Baby´s hört sich an als würde ein Pferd galopieren, ganz schnell.
Das Du es an der gleichen Stelle hörst ist nicht weiter schlimm, da hat es sich der Kleine bepuem gemacht.

LG
Melanie

Beitrag von kruemelnumerouno 14.09.08 - 10:18 Uhr

Guten morgen,

zu Deiner Frage ob es zu laut ist, kann ich Dir defintiv sagen: Nein.

Was Du sonst wissen möchtest habe ich irgendwie nicht verstanden. #kratz

GLG

Kruemelnumerouno mit ihren 3 #stern+ #ei 23.ssw

Beitrag von josie29 14.09.08 - 10:21 Uhr

das waren schon meine fragen:-D

ich wollte wissen ob es normal ist das ich es immer an der selben stelle hören unten link.

dann ob es laut ist für das kind wenn das gerät auf dem bauch ist.

ahc da fällt mir noch eine ein:-D kann ich auch body lotion nehneme anstelel des öls?

Beitrag von kruemelnumerouno 14.09.08 - 10:55 Uhr

ja klar kannst Du auch nehmen.

Ich höre meine Kleine meist auch an der gleichen Stelle, obwohl sie sich bereits fleißig bewegt und auch mal dreht.

Beitrag von muehlie 14.09.08 - 10:19 Uhr

Es gibt eigentlich nur 2 Pulsschläge, die du in deinem Bauch hören kannst: deinen eigenen und den deines Babys. Der des Babys ist allerdings um einiges schneller. Zum Vergleich kannst du ja mal die Region direkt unterhalb der Brust abhören, damit du ein Gefühl für deine eigene Frequenz bekommst.

Wenn sich dein Baby seit dem letzten Mal Lauschen nicht oder nicht viel bewegt hat, dann ist das Geräusch eben immer noch an derselben Stelle.
Und ja, das den Ultraschall bekommen die Babys wohl wirklich mit. Deshalb werden sie ja auch beim US beim Arzt und später beim CTG-Schreiben jedes Mal so mobil.

LG
Claudia