Clomi, wie war dann die Periode?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunny-1 14.09.08 - 10:27 Uhr

Frage stegt schon Oben....
Kann mir jemand sagen wie und wann seine Periode nach der Clomi Einnahme war?!
Eher früher, eher später?
Eher stärker oder schwächer?
Schmerzen oder keine?!
Müsste sie jetzt heute oder morgen bekommen nach dem 1. Clomi Zyklus, hatte keinen Eisprung...:-(

Dankeschön!!!!

Beitrag von connie73 14.09.08 - 10:34 Uhr

hi
wurde es kontrolliert, oder woher weisst du das du keinen es hattest?
ich habe sonst immer beim es 1-3 tage ziemliche schmerzen, und das über stunden, und diesen zyklus nix, dachte auch, das das wohl mein erster zylus ohne es sein müsste. war am freitag noch in der kiwu, behandlung weiterbesprechen, und sie schallte, und ich muss ein, zwei tage vorher rechts einen es gehabt haben, man sah noch die verschrumpelte hülle. ich habe nix gespürt. das erste mal.
wünsche dir für den nächsten clomi zyklus mehr erfolg.
lg connie

Beitrag von sunny-1 14.09.08 - 10:36 Uhr

War bei der Kontrolle........hatte drei kleine Eier, die aber am 11. Tag noch viel zu klein waren.........
Er meinte dann wir warten auf den nächsten und starten mit 2 Tabletten am Tag.....

Also hattest Du seither noch nicht wieder Deine Periode?!

Wie viele Tabletten hast Du genommen?
Und hattest Du Nebenwirkungen??

Dankeschön!!!
ICh wünsche Dir auch ganz viel Glück!! Vielleicht hat es ja in deisem Zyklus geklappt?!

Beitrag von connie73 14.09.08 - 10:41 Uhr

nein, ich nehme mom. kein clomi, habe ich beim ersten kind gemacht, 4 monate lang, ohne erfolg, wobei es weniger anmir lag als an meinem mann, bzw seinen#schwimmer
am 11 . tag, wie gross waren sie bei dir?
zum springen ist es da auch noch ein wenig früh. vergiss nciht, das die eier pro tag so ca 0.2 mm wachsen, also sollten sie am 11. tag zb. 13 mm gewesen sein, dann 15, 16-17, usw.
mein ei springt so zwischen dem 13-15 zt, früher bei clomi war mein es meistens so um den 19.zt, und das hat die einnahme von clomi auch nicht verändert gehabt, blieb so spät.
und dann nach absetzten von allem, im urlaub wurde ich einfach ss, allerdings schätze ich das das clomi da zum ersten mal den es beeinflusst hat, denn das ei muss da 2 tage früher gesprungen sein, als es sonst jahrelang der fall war, und es hat gereicht. meine tochter ist seit 2 tagen 8 jahre alt.
alles gute
connie

Beitrag von sunny-1 14.09.08 - 10:51 Uhr

Ich war leider so endtäuscht das ich nicht gefragt habe.........aber ich vertraue ihm........denke er wird schon recht haben.......

Das ist schön das Du schon eine Tochter hast.......
Ich hoffe das es bei uns viell. im 2. oder 3. Clomi Zyklus klappt..........würde es mir so sehr wünschen!!

Danke erstmal für Deine lieben Antworten!!
Dir weiterhin viel Glück....aber was schonmal geklappt hat wird bestimmt auch wieder klappten!!!

GEhe jetzt erstmal zum Flomarkt...;-)

Bis bald vielleicht!!

Beitrag von connie73 14.09.08 - 10:56 Uhr

ja du hast recht, ich dachte auch immer das was mal klappte, wird nochmals klappen, auch mit schlechtem sg, aber nun ist das sg um 50% schlechter als vorher, und vorher war es ja schon nicht gut. dh. wir werden um eine icsi nicht drumherum kommen, selbst eine ivf würde nix bringen. lg connie, und viel spass auf dem flohmarkt, werde nachher selber erstmal maronen sammeln gehen, raus an die luft, mit kinder und kegel