Hab da mal eine blöde frage !

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anne.cabi-fresh 14.09.08 - 10:37 Uhr

Guten morgen Ihr Lieben, diese Frage ist vielleicht etwas doof, aber sie beschäftigt mich, bin ja auch erst ganz neu unter euch und noch sehr unwissend...:-)

Gestern habe ich den ganzen Tag nichts gegessen nur morgens und dann spät Abends, war die ganze Zeit unterwegs, na ja auf jeden Fall habe ich dann Abends was gegessen und habe ganz schlimme Magenkrämpfe bekommen, die kriege ich dann immer wenn ich lange nichts gegessen habe, sind solche starken Magenkrämpfe schädlich für den Wurm?

Danke für eure Antworten! Ein schönes WE wünsche ich euch! LG Anne *6.ssw

Beitrag von cicada 14.09.08 - 10:39 Uhr

Hi Du,

also den ganzen Tag nix essen ist - egal ob schwanger oder nicht - ungesund!

Deinem Zwerg zu liebe würde ich mich ja mal ein bissel zum regelmäßigen Essen zwingen. Dann bekommst du auch keine Magenschmerzen mehr.

Du trägst jetzt die Verantwortung für Euch beide.

LG, Cica

Beitrag von anne.cabi-fresh 14.09.08 - 10:41 Uhr

ich esse eigentlich immer regelmäßig und immer sehr gerne!! gestern war es eben nicht so....

Beitrag von cicada 14.09.08 - 10:44 Uhr

...naja, das klang so, weil du schreibst, du bekommst IMMER Magenkrämpfe, wenn du lange nix ist.....

dann ist ja alles gut.

ciao

Beitrag von erstes-huhn 14.09.08 - 10:48 Uhr

Die Natur hat es so eingerichtet, das dein Baby immer optimal versorgt wird, so lange dein Körper Reserven hat. Von daher ist davon auszugehen, das es deinen Wurm weiterhin gut geht und ihm gestern nicht geschadet hat.

Allerdings sollte es in deiner SS nicht zur Regel werden so unregelmäßig zu essen.

Beitrag von sterni17 14.09.08 - 10:54 Uhr

Hallo Anne,

pack Dir doch für unterwegs Kleinigkeiten zu essen ein - Obst, ein belegtes Brot und auf jedem Fall was zu trinken. Ich kenne das mit den Magenproblemen auch - bekomme ich oft spätnachmittags, wenn ich seit dem Mittagessen nur so ein bißchen Süßes oder so gegessen habe.

Nehme mir jetzt für nachmittags immer eine Banane mit - die hilft gut gegen Hunger und dann geht es mit den Magenproblemen auch.

Alles Gute für Dich.

Sabine mit #ei (10. Woche)