ständig Streit vor den Kindern

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von traurige Mami 14.09.08 - 11:04 Uhr

Hallo,

ich weiß gar nicht was ich tun soll.

Ich habe 2 Kinder (3 + 1 Jahr alt ) von 2 Männern. Bin mit dem Mann meines zweiten Kindes verheiratet.

Unsere Ehe war von anfang an nicht die glücklichste und jetzt kriselt es richtig heftig.
Oft kommt es auch zu Streitereien vor den Kindern, die jetzt langsam in ein Alter kommen, besonders der große, in denen sie merken dass was nicht stimmt.

Ich weiß nicht was ich tun soll.

Alleine mit zwei Kindern von zwei Männern - ich weiß noch genau wie ich selber immer über "solche Frauen" gedacht habe- oje. Jetzt bin ich selbst so.

Wäre es nicht besser, den Kindern die Familie zu erhalten und sich selbst zurückzustellen?

Was meint ihr?

Beitrag von dani0808 14.09.08 - 11:40 Uhr

Hallo!

Also, deine Kinder haben schon immer mitbekommen, dass etwas nicht stimmt. Das hat nichts mit dem Alter zu tun.

Ich würde mich lieber trennen und alleine meinen Weg gehen als meinen Kindern so einen Stress anzutun, in einem konfliktreichen Elternhaus groß zu werden

Klar, 2 Kinder von 2 Männern... Natürlich ist das erst mal nicht so doll... Aber wir leben doch in einer Zeit, in der jeder seine Chance hat. Du wirst doch damit nicht diskriminiert oder so und wenn doch, dann sind das doch eher Schwa..köpfe, die selber zu viele Probleme haben und sich deshalb um das Leben anderer kümmern...

Hör auf dich, wenn es mit euch nicht mehr klappt! Deine Kinder werden es dir danken. Denn ob sie eine Familie haben oder nicht hängt nicht damit zusammen, ob du mit deinem Mann zusammenlebst oder nicht!!!

Beitrag von lille73 15.09.08 - 10:20 Uhr

Hallo traurige Mami,

erstmal zu der Antwort von danni, wie kann man so einfach schreiben das mann sich trennen sollte !

In erster Linie sollte mann doch erstmal schauen, warum die Streiteren zu Stande kommen.
Auch Streitereien können die Kinder mitbekommen.
Es ist doch nicht immer eine heile Welt.
Eine Ehe kann nicht immer nur glücklich verlaufen.
Und manchmal kriselt es auch länger. es gibt immer Höhen und Tiefen. Viele Randbedienungen wirken auf die Partnerschaft wie z.B Job, Alter der Kinder, finanzielle Situation und und und und...
deshalb kann mann das nicht pauschalisieren.

Ich spreche da aus eigener Erfahrung unsere Ehe hat die ersten 3 Jahre nur gekrieselt, bis sich alles mal eingeschliefen hat. Jetzt sind wir schon 9 Jahre verheiratet und eine glückliche Familie.
Damals war ich auch drauf und dran mit 2 Kinder zu gehen. Heute haben wir 3 Kinder.
Ich hätte es bereut.

Also ich denke ihr schafft das als Familie.
Haltet auch mal eine Krise durch auch wenn es schon mal länger dauert.

Viele Grüße lille;-)