Trinkt sie zu wenig?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sanne24081 14.09.08 - 11:11 Uhr

Halli Hallo,
meine Kleine ist jetzt 12 Wochen alt und bekommt Altete 1er.
Sie trinkt meist so 150 ml im Schnitt, selten mal 200 ml, manchmal auch nur 110 ml.

Ist das nicht ein bisschen wenig? Insgesamt bekommt sie 5 Flaschen, alle 4 Stunden, außer Nachts. Da schläft sie durch.

Auf der Packung steht das sie so ca. 200 trinken sollte.
Aber wie gesagt,das nur sehr selten. Sie sieht jetzt auch nicht dünn aus.
Kommt mir halt so vor.

lg Sanne + Lea-Sophie

Beitrag von juli-m 14.09.08 - 12:00 Uhr

Hallo Sanne,

die Angaben auf der Packung sind natürlich nur Richtwerte, sie können ja nicht für jedes Kind stimmen. Wenn deine Tochter zunimmt und sie ca. fünf Mal am Tag eine nasse Windel hat, ist alles in Ordnung.

Lg, m

Beitrag von annika1984 14.09.08 - 14:04 Uhr

Hallo,

die Angaben auf der Verpackung sind meist viel zu hoch. Meine Hebi sagte, dass die meisten Babys eh nicht so viel Schaffen.

Meine Angelina trinkt pro Mahlzeit ca 130-160 ml sechs Mal am Tag ( kommt auf ca 800-850 ml am Tag)und ist fast ein halbes Jahr alt. Sie liegt mit ihrem Gewicht auf der mittleren Linie, also auch nicht dünn.

Mach dir keinen Kopf.

Liebe Grüße Annika und Angelina