Ganz schlimme Bauchschmerzen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadja89 14.09.08 - 11:40 Uhr

Hallo Mädels...

ich hab seit gestern Abend so heftige Bauchschmerzen aber ich weis nicht ob das vom Darm kommt oder mein Baby ist??
So richtige Krämpfe...

LG

Beitrag von mutti3 14.09.08 - 11:43 Uhr

hallo...fahr doch ins krankenhaus und lass es abklären...lg mutti3+#babyboy 33+2ssw

Beitrag von nadja89 14.09.08 - 11:44 Uhr

Hm meist es könnte was sein???
LG

Beitrag von mutti3 14.09.08 - 11:47 Uhr

es kann auch sein das du nur ne verstopfung hast,oder was falsches gegessen...es muss nix schlimmes sein...aber ich sag immer...lieber einmal mehr zum arzt als einma zu wenig...lg

Beitrag von nadja89 14.09.08 - 11:48 Uhr

ja.. ich möcht halt ned wieder hin fahren weil ich letzte woche schon ein mal war ned das die mich für bekloppt halten wenns dann vom darm war. *g*

LG

Beitrag von mutti3 14.09.08 - 11:50 Uhr

och,,,mir wäre es egal was die denken hauptsache ich wäre beruhigt wenn ich dann weiss das es meinen baby gut geht

Beitrag von nadja89 14.09.08 - 11:54 Uhr

ja hats eigentlich recht. *g*

Beitrag von sunny1006 14.09.08 - 11:43 Uhr

Hallo Nadja!
bin wohl in der 5. SSW, muss aber morgen noch zum Arzt... ich hattte letzte Woche Verstopfung und jetzt löst es sich endlich, da hab ich auch dolle Bauchschmerzen und mach mir Sorgen aber ich glaube und hoffe es ist bloß der Darm...
#liebdrueck
Sunny

Beitrag von nadja89 14.09.08 - 11:45 Uhr

Ja ich kann es auch ned definieren von was es kommt...

hm drück dir au mal die Daumen das bei dir alles gut ist! :-)#pro

Beitrag von sun666 14.09.08 - 11:45 Uhr

Also mal ganz ehrlich, wenn du "richtige Krämpfe" hast, würde ich jetzt nicht vor dem PC sitzen, sondern meine Schmerzen ärztlich abklären lassen.

Gute Besserung

Sun 34 SSW

Beitrag von nadja89 14.09.08 - 11:46 Uhr

Krämpfe waren es heut Nacht und jetzt sind es einfach Bauchschmerzen. Ich weis aber ned von was es kommt.
Ich möcht ned ins Krankenhaus fahren und die halten mich dann für bekloppt wenns der Darm war?#gruebel

LG

Beitrag von sun666 14.09.08 - 11:50 Uhr

Ich denke mal , das die Ärzte bei deiner Vorgeschichte das schon verstehen werden.

lg

Sun 34 SSW

Beitrag von wuki09 14.09.08 - 11:55 Uhr

Also ich hab das hin und wieder vom Darm her, aber das auch schon vor der SS. Dann kann es mitunter so bös schmerzen, dass ich mich irgendwo festhalten oder still stehen muss. Irgendwann entleert er sich dann und nach einigen nachträglichen Schmerzen hab ich dann wieder Ruhe...
Aber selbst das sollte wohl auch mal ärztlich abgeklärt werden...

Beitrag von nadja89 14.09.08 - 11:57 Uhr

Hast es abklären lassen?

Ja ich hatte das noch nie bzw ned so stark.
Ich denk wenn gleich mein Partner heim kommt werden wir mal ins KH fahren.

LG

Beitrag von wuki09 14.09.08 - 12:03 Uhr

Nein, ich hab es vorher nie abklären lassen #schein
Muss zugeben, dass mir die Zeit dazu immer zu kostbar war...
Und jetzt hat meine FÄ bei sämtlichen Untersuchungen immer gesagt, dass es super Befunde sind...Sei es die Untersuchung des Babys und der GB als auch die ganzen Bluttests...daher mach ich mir da keine Sorgen und nehme es einfach hin, dass mein Körper da hin und wieder Macke spielt #klatsch

Beitrag von nadja89 14.09.08 - 12:04 Uhr

hmmm *g*
ja ich denk wenn mein mann jetzt dann heim kommt fahren wir mal ins kh...

lg

Beitrag von wuki09 14.09.08 - 12:04 Uhr

Aber wenn du es vorher noch nie so hattest, dann schnapp dir deinen mann, wenn er heim kommt und lass es besser abklären.
Toi Toi Toi

Beitrag von hei28 14.09.08 - 12:01 Uhr

ich habe vorige Woche auf Arbeit auch alles liegen und stehen lassen und bin wegen Krämpfe zum Arzt gefahren. Kaum beim Frauenarzt angekommen,klärte es sich von alleine auf.Ich bekamm Durchfall. War aber dennoch beruhigt,weil ich bei der Frauenärztin war und sie nachgeschaut hat,ob alles in Ordnung ist.
Der Chef hatte getobbt,ist mir aber ehrlich gesagt egal.
Wenn Du immernoch Bauchschmerzen hast,gehe lieber zum Arzt,auch wenn es nur der Darm sein sollte. Ich glaube nicht,daß sie schlecht über Dich denken. Mit Schmerzen ist nun mal nicht zu spaßen. Was sagt denn Dein Männel ? Meiner hätte mich schon längst zum Arzt geschleift.

Beitrag von nadja89 14.09.08 - 12:03 Uhr

Mein Mann is noch nicht daheim er ist auf Arbeit. Wenn er wüsste das ich so Schmerzen habe würde er glaub sofort heim kommen und mit mir zum Arzt fahren.
Er is da auch total vorsichtig. Ich ja auch aber ich war eben vor zwei Tagen schon mal im KH und hab halt Angst das se dann schlecht über mich denken wenns echt nur der Darm is.

LG

Beitrag von hei28 14.09.08 - 12:27 Uhr

mach Dir doch nicht so viele Gedanken,was die anderen denken. Wenn es der Darm ist,lachste drüber.Aber auf jeden Fall weißte dann,daß er es ist. Und die können Dir bestimmt Tipps geben,was Du machen kannst.