Wann konnten eure kleinen richtig mit der gabel essen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mieze0175 14.09.08 - 13:02 Uhr

hallo

normalerweise habe ich mir die ganze zeit darüber gar keine gedanken gemacht. heute gabe es nudeln mit soße. ihr könnt euch vorstellen wie der tisch und cynthia selbst ausgesehen hat und nachdem ich heute diese sauerei mal wieder weg gemacht habe, stellte sich für mich die frage, wann sie es denn mal richtig beherrscht, mit der gabel zu essen ( also so ganz ohne sauerei und ohne zwischendrin mit den fingern zu essen, weil das essen mal wieder nicht auf der gabel bleibt). das kinder sauerei machen ist mir ja klar, bloß heute war es mal wieder extrem. wir lassen sie jetzt seit kurz nach dem 1. geburtstag von der gabel selbst essen und haben ihr das auch des öfteren gezeigt, wenn es mal wieder nicht so gut klappte.
bin ich einfach zu ungeduldig, oder ist es normal, dass die kleinen es da noch nicht so gut beherrschen?

lg mieze

Beitrag von schokohase81 14.09.08 - 13:05 Uhr

Hi Mieze,

ja Du bist zu ungeduldig! ;-)

Emilia konnte erst mit 2 richtig schön von der Gabel essen. Aber sogar heute nimmt sie manches noch mit dem Finger bzw. rückt sich mit dem Finger alles auf der Gabel oder Löffel zurecht #schein.

Es geht mit Sauerei los und wird aber immer besser. Nur durch alleine üben wird sie es irgendwann können!

LG Sandra

Beitrag von schocokruemmel 14.09.08 - 13:10 Uhr

Hallo!
Das ist völlig normal...
Jana ißt selbs seit dem sie 14 Monate alt ist....
selbst jetzt kann sie noch rummatschen und mkit den Fingern essen...
ich schlage dann nur die Hände überm Kopf zusammen!
LG Sandra

Beitrag von clautsches 14.09.08 - 13:12 Uhr

Mein Sohn ist 1,5 Jahre alt und zeigt noch überhaupt kein Interesse daran, selbst mit Besteck zu essen.

Wir füttern ihn oder er isst mit den Fingern.

LG Claudi

Beitrag von mieze0175 14.09.08 - 13:16 Uhr

ich danke euch für die antworten.
werde dann wohl noch ein weilchen die sauerei weg machen, wenns wieder nudeln und soße gab#mampf

Beitrag von mamaskipp 14.09.08 - 13:19 Uhr

meiner isst alleine mit gabel oder löffel seitdem er 14 monate alt ist, er lässt sich garnicht mehr füttern! er macht das mittlerweile schon sehr gut mit seinen 20 monaten und kann sogar schon suppe essen ohne große kleckerei! aber wenn er will, dann kann er auch super mit dem essen spielen...:-)

Beitrag von abcdefabcdef 14.09.08 - 13:23 Uhr

Die Frage hätte von mir sein können. Erst heute sah es wieder aus, der Rotkohl im Haar, die Kartoffel mit den Fingern in den Mund und das Fleisch hat sie mit der Gabel den Hund ins Maul geschoben#hund.
Naja, hauptsache das Kind ist satt und hatte seinen Spaß:-p

Beitrag von mieze0175 14.09.08 - 13:37 Uhr

oh ja, das mit dem hund kenne ich auch zu gut. unsere steht schon immer ganz brav hinter dem hochstuhl, damit sie gleich aufs runter gefallene essen herfallen kann. tja hund bekommt ja sonst nix zu essen#freu

Beitrag von persephone 14.09.08 - 13:37 Uhr

Hallo.

Joelle ist seit sie 16 Monate ist nur noch mit Löffel und Gabel, mit den Händen will sie nicht mehr, ausser Brot.

Sie kann es aber mittlerweile schon recht gut, auch Fleischstückchen aufspiessen und in Soße tunken klappt schon ganz gut.


Lg, Jana & Joelle (20 Mo.)

Beitrag von thea21 14.09.08 - 14:48 Uhr

Sophia wollte alles recht früh und immer schnell alleine, blooooß keine Hilfe!

Sie aß mit einem Jahr gut mit nem Löffel und mit etwa 15 Monaten mit der Gabel, ohne das die WOhnung danach renoviert werden musste.

Aus unserem Umkreis wissen wir aber das 2 Jahre völlig "normal" ist.

Beitrag von bibabutzefrau 14.09.08 - 15:54 Uhr

seit er ca 15 MOnate ist isst Ole prima mit der Gabel.

Ich lass ihn aber auch wirklich machen-auch wenn es nicht so gut klappte und jede Menge verschmiert wurde habe ich nicht eingegriffen.


LG Tina