buggy quinny buzz gegen abc design 3-tec und mutsy Spider

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moonprincess 14.09.08 - 13:24 Uhr

hallo muss jezt bald endlich einen buggy kaufen, da mein kompikinderwagen babywelt booster gt4 sich super schlecht fahren lässt weil das rechte vorderrad einfach in der stadt abgefallen ist #schock und er zur repratur eingeschickt werden muss, wir konnten ihn leider nur provesorisch reparieren.

Ich überlege schon lange welchen wir kaufen sollen habe über den 3 tec und den spider (nicht slider) aber wenige erfahrungen gefunden:-(.


welchen würdet ihr nehmen wenn ihr einen kaufen würdet am buzz find ich es eben gut das man den sportsitz in meine richtung stellen kann das ich meine süße noch im blick habe.

Freue mich über jede antwort und danke als schon mal im vorraus;-)

Beitrag von goldauge 14.09.08 - 13:46 Uhr

Hi,

also da ich den Buzz 4 habe, kann ich mich zu dem äußern. Die anderen kenne ich nicht.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Buzz, weil er super wendig ist und sich auch einhändig schieben lässt. Den dreami und den Maxicosi kann man problemlos alleine aufsetzen und abnehmen. Auch in Bus und Bahn kommt man problemlos rein und meine Räder haben sich noch nie gesperrt, wie das manche ja behaupten.
Weil leon erst fast 6Wochen alt ist, haben wir den großen Sitz natürlich noch nicht in gebrauch.

Nachteil vom Buzz ist vielleicht sein etwas klein ausgefallener Einkaufskorb.

LG Goldauge

Beitrag von moonprincess 14.09.08 - 15:49 Uhr

hast du den buzz mit dem xl sportseat wenn ja kannst du mir sagen ob du den auch klein findest für etwas ältere kinder z.B ein kind von 2 jahren da ich ihn ja länger fahren will soll sie auch lange reinpassen und nicht eingezwengt sein.
Ich hab nämlich gehöhrt das der xl seat nicht viel größer wäre als der normale sportaufsatz das ist mein einziges bedenken bei dem buzz

danke für deine antwort;-)

Beitrag von goldauge 14.09.08 - 15:54 Uhr

Nein den XL-Seat hab ich nicht glaub ich. Aber vielleicht doch, denn der große Sitz ist im Keller und es kann sein, dass da noch was dabei war.
Der Sitz ist ja allgemein recht klein. Angeblich geht der Buzz für Kinder bis 20kg, also ungefähr bis 3 oder 4 Jahre.