Was kann das sein? Bestimmte HP wird nicht geöffnet....

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von kueken_henne 14.09.08 - 14:00 Uhr

Huhu

Es geht um

www.wer-kennt-wen.de

Bei allen möglichen Leuten geht die Seite aber ich bekomm sie nicht auf...

Nicht mit Firefox, nicht mitm IE und auch nicht mitm Opera...

Bei Männe geht sie auch nicht auf...

Hab versucht, wenn Firewall etc deaktiviert ist...nix...keine Chance...

Vor ein paar Tagen war ich dort noch online...

Die Seite ließ sich immer öffnen...aber eben seit ein paar Tagen nicht mehr...

LG
Yvi

Beitrag von goldtaube 14.09.08 - 14:17 Uhr

Bei mir funktioniert sie einwandfrei.

Hast du es mal hierüber probiert?

http://anonymouse.org/anonwww_de.html
Url eingeben und auf Anonym Surfen klicken.

Das Laden der Seite kann etwas dauern. Sag mal Bescheid ob es darüber geht oder nicht.

Beitrag von kueken_henne 14.09.08 - 14:30 Uhr

Also komischerweise geht es über diese Seite nur wenn ich mich einlogge dann kommt das ich die Cookies im Firefox nicht akzeptiert habe und das habe ich aber...grrrrr

Beitrag von goldtaube 14.09.08 - 14:53 Uhr

Das mit den Cookies ist normal. Da dies von dieser Seite nicht unterstützt wird.

Jetzt mal kurz zur Erklärung was dieser Link macht den ich dir gegeben habe. Gibst du dort eine Adresse ein wird nicht deine reguläre IP übertragen, sondern eine ganz andere. D. h. du surfst anonym.
D. h. jetzt aber auch, dass die Seite an sich geht auf die du willst, aber es an deiner IP liegt. Du wirst vermutlich von deinem Anbieter eine andere IP evtl. auch eine andere IP Range bekommen haben.

Beispiel:
Vorher hattest du vielleicht die 80.128.xxx.xx
So hat sich vorher, wenn du dich neu ins Internet eingewählt hast oder die 24 Stunden Trennung durch den Anbieter stattgefunden hat die IP geändert in 80.127.xxx.xx

Jetzt ist es aber vermutlich so, dass dein IP sich z. B. verändert hat in z. B. 77.129.xxx.xx

Nun kann es sein, dass aber der Anbieter der Seite auf die du drauf willst eben diesen IP-Bereich (77.xxx.xxxx.xx) gesperrt hat (wissentlich oder unwissentlich). Deswegen kommst du jetzt nicht mehr auf die Seite drauf.

Ich hatte das auch bei ein paar Seiten, als ich bei meinem Anbieter die neue IP bekommen habe. Ich habe dem Seitenanbieter dann eine E-Mail geschrieben und darauf hingewiesen, dass ich jetzt eine der neuen IP Bereiche habe und ob sie da vielleicht was dran ändern könnten. Sie haben dann nach ein paar Wochen geantwortet und mir mitgeteilt, dass sie dies nun geändert haben. Nun konnte ich auch wieder auf die Seiten drauf.

Wenn man einen kulanten InternetAnbieter hat, kann der auch einem einen anderen IP-Bereich zuweisen. Wird aber äußerst selten gemacht.

Letzte Möglichkeit wäre drauf zu hoffen das man irgendwann automatisch einen neuen IP-Bereich bekommt.

Beitrag von kueken_henne 14.09.08 - 16:19 Uhr

Ok...danke Dir...wirklich sehr hilfreich und verständlich geschrieben...

Ich hab denen nun eine Mail geschrieben...über den Link bekam ich die Seite ja wenigstens auf!

Beitrag von goldtaube 14.09.08 - 17:19 Uhr

Wichtig wäre, dass du ihnen schreibst wie deine IP anfängt. Schau einfach mal nach welche IP du hast und poste denen die ersten beiden Zahlen und den Rest kannst du mit xx versehen.

Es kann auch passieren, dass sie gar nichts daran ändern. Dann musst du es so hinnehmen. Bei manchen Seiten ist das so gewollt.