*Weihnachtsgeschenk für 2 Jährige **Ich weiß,etwas zeitig.*:-)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mallorca456 14.09.08 - 14:29 Uhr

Huhu,

ich weiß,wir haben es erst mitte September, aber ich mach mir so langsam meine Gedanken um ein Weihnachtsgeschenk für meine kleine !
Sie wird im Februar 2009, 2 Jahre alt .

Mit was haben eure 2 jährigen Mädels am liebsten gespielt ???
Meine spielt gerne mit Puppen, Puppen, Puppen :-)
Ich suche was, was nicht nur 5 Minuten interessant ist#schwitz wird bestimmt nicht soo einfach !

Viell. habt ihr ja eine Idee ?

Lg Netti

Beitrag von caja0305 14.09.08 - 14:35 Uhr

Hallo Netti.

Ich bin auch schon am Überlegen, wer was bekmmt und das nichtr erst seid gestern. Für meine eine Nichte hab ich sogar schon was:-D.

Meine Maus ist seid August 2, sie wird eine Spielküche bekommen und von den Verwanden dann noch zu behör wie: Töpfe, Geschirr usw.

Vielleicht ist das ja auch schon was für sie.


LG

Catrin+#sonneJaimee(2J.)+#babyinside25ssw

Beitrag von nintchen 14.09.08 - 14:37 Uhr

Hallo Netti,

wir überlegen unserer Tochter eine Kinderküche zu schenken. Die stellen wir dann in die Küche, denn sie ist eh immer in demselben Raum wie ich. Viell. unterlässt sie es ja dann endlich mal, die Küchenschränke auszuräumen...
LG nintchen

Beitrag von anyca 14.09.08 - 14:51 Uhr

Meine Tochter hat zum letzten Weihnachten ein Schaukelpferd bekommen.

Beitrag von spinat76 14.09.08 - 14:56 Uhr

Julia hat zum zweiten Geburtstag einen großen Kaufladen bekommen den wir nun jedes Jahr erweitern können. Vorerst gab es da große Plastikfrüchte (wird später durch kleine Holzteilchen ersetzt) und große Schachteln. Sie können mit 2 noch nciht richtig einkaufen spielen aber sie lernen es.

Jannis (wird im März 2) wird dieses Jahr einen Holzanhänger für seinen Traktor bekommen (von Fagus=tolle Sachen!!!). Über alles weitere habe ich mir ncoh keine Gedanken gemacht. Ein bischen Zeit ist ja noch :-).

LG Anja

Beitrag von moenne2 14.09.08 - 15:03 Uhr

hallo netti!

unsere kleine war im märz 2 und sie bekam zu weihnachten einen puppenwagen.

zeitweise verwendet sie ihn als "transportmittel" für ihre spielsache. tagelang steht er dann wieder in der ecke und dann muss sie immer ihre puppen spazierenfahren, wickeln, zudecken usw.
denke, dass sie damit shcon länger ne freude haben wird, wenn sie eh schon mit puppen spielt.

zum 2.geb bekam sie dann von der patentante ein laufrad - DAS ist absolut super! find ich aber persönlich für den frühling besser :-)

mag sie schon die duplo-steine von lego?
da gibt es auch nette dinge (bauernhof, baustelle usw)

lg
moni

Beitrag von mallorca456 14.09.08 - 15:27 Uhr

Huhu Moni,

kann deine kleine schon mit dem Lufrad fahren ??
Meine kleine fährt im Moment das Puky Wutsch .

Lg

Beitrag von singstar234 14.09.08 - 15:05 Uhr

Meine kleine hat mit 2. einen Puppenwagen für ihr Puppen bekommen, das hält länger und wird auch genutzt!!

Beitrag von mallorca456 14.09.08 - 15:25 Uhr

Huhu,

danke für eure Antworten :-)

ein paar Anregungen waren auf jeden Fall dabei !

Eine Spielküche haben wir schon, die steht aber leider nur im Weg rum ,irgendwie interessiert sie sich nicht so wirklich dafür kann aber noch kommen.

Ich denke ein schicker Puppenwagen mit allem drum und dran wäre viell. ne gute Idee. #blume

Die Idee mit dem Kaufmannsladen war auch super, das bekommt sie viell. zum Geburtstag .
Liegen ja nur 6 Wochen zwischen Weihnachten und Geburtstag #schwitz

Lg

Beitrag von tauchmaus01 14.09.08 - 17:22 Uhr

Ich find ein Holzmemory toll, da hat meine Kleine auch mit 2 schon mitgespielt und die Mäuse sind in dem Alter einfach schon toll dabei.
Holz nun nicht, weil ich es besser finde als Pappkarten, aber es ist für das Alter besser, da es nicht knickt.
Und dann noch was für die Puppen, fertig.
In dem Alter (und auch später) brauch man die Kinder ja nicht überhäufen mit Geschenken!

Mona