an die Mieter...laufen eure Heizungen schon richtig

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von justinjoel2003 14.09.08 - 15:12 Uhr

Hallöchen

man ist das kalt geworden auf einmal... haben draußen ca. 15grad.... maximal.... wir haben ausenfühler an unseren wohnblöcken die heizung laufen zwar werden aber überhaupt nicht richtig warm...liegt es noch an den temperaturen das die noch nicht sooo warm werden oder sollte ich doch mal bei der heizfirma morgen anrufen und nachfragen?

lg torti

Beitrag von pearl79 14.09.08 - 15:31 Uhr

Du hast mitte September die Heizung an#schock


Bei mir wird das aber mindestens noch mitte Oktober werden.

Ist dir wirklich schon so kalt?
unsere Butze ist noch schön muckelig..#freu

gruß pearli

Beitrag von monaeaush 14.09.08 - 15:56 Uhr

Also ich habe vorhin im Mädchenzimmer die Heizung auf 2 gestellt, da es wirklich empfindlich kalt war. (Auch mit Plüschsocken und Fleecejacke). Die Heizung wurde sofort heiß.
Alle anderen Heizungen stehen jetzt auf 1,5. So können sie im Notfall anspringen und es kühlt nicht so extrem aus #snowy


LG Mona

Beitrag von sunny102 14.09.08 - 17:10 Uhr

also hier ist es zur zeit auch sehr kalt #snowy allerdings habe ich dieses Jahr eine horrende Nachzahlung an den Strom-/Gasbetreiber leisten müssen und deswegen versuche ich mich die kalten Tage noch mit wärmer anziehen und viel Tee trinken über die Runden zu kommen #hicks hoffentlich wird es nochmal ein warmer Herbst.

Und wir haben im absoluten Hochsommer bei 35° Außentemperatur (Schatten) dennoch nur 18 bis 20 Grad in den Räumen #schwitz bin froh, wenn ich umziehe.

Vorm Winter muss aber auch noch mal der Heizungsmann kommen #schwitz weil im Heizungssystem zu viel Luft ist

Beitrag von suncreme 14.09.08 - 18:43 Uhr

ha wie vekehrt die welt doch nur ist!
bei mir ist es ganz andersrum,wenn draussen 30 oder 35 grad ist,ist meine 45-50 grad-ohne witz wurde auch richtig gemessen..
überlege auch nächstes jahr eine wohnung zu kaufen...
ich sag nur ,3 og ,überall backsteine,keine iso..-nogo---

Beitrag von sunny102 14.09.08 - 18:54 Uhr

ich wohne im EG mit nicht-isoliertem Keller drunter und dicken Backsteinwänden #schwitz

alles irgendwie nicht gut :-( hätte es im Sommer schon gerne ein paar Grad wärmer und mag nicht immer alle Fenster aufreißen um wenigstens etwas wärme in der Wohnung zu haben #hicks

Beitrag von sonne_1975 14.09.08 - 17:27 Uhr

Letztes Jahr um die Zeit hatten wir schon längst die Heizung an (wohnen im Eigenheim). Im Oktober haben wir dann den Dachboden gedämmt und man sieht einen riesen Unterschied.

Wir haben immer noch 20-21 Grad in den Zimmern, da braucht man natürlich keine Heizung. Wir machen sie erst ab 18 Grad an.

LG Alla

Beitrag von die_schnute 14.09.08 - 17:48 Uhr

Hmmm,
und wir haben hier den ganzen Tag alle Fenster gekippt wegen der endlich frischen Luft....

Sind seit Mittag etwa 13-14 Grad laut Aussenfühler auf dem Balkon. Heut morgen halb 10 waren es ganze 8Grad aber irgendwie ists im Haus noch warm.

Meistens machen wir die Heizung um Mausis Geburtstag Mitte Oktober an...und dann auch nur das Wohnzimmer. Küche und Diele haben noch keinen Punkt bekommen auf der Skala und Kinderzimmer wenig (spielt lieber bei uns)....
Unsere nebenkostenabrechnung haben wir Donnerstag bekommen u können Gott sei Dank mal nicht klagen :D


LG
schnuti

Beitrag von dore1977 14.09.08 - 18:04 Uhr

Hallo,

wir haben die Heitzung noch nicht an. Im Gegenteil den ganzen Tag waren mehr oder weniger alle Fenster auf.
Ich versuche jedes Jahr die Heizung nicht vor dem ersten November an zu machen.

lg dore

Beitrag von shandor 14.09.08 - 18:07 Uhr

Hallo Torti

Wenn ihr in einem Wohnblock wohnt, nehme ich an, dass eure Heizung noch auf "Sommerbetrieb" gestellt ist.
D.h., dass der Kessel hauptsächlich wegen dem Warmwasser an ist.

Wir denken noch gar nicht ans heizen, weil wir noch gute 21 Grad in den Räumen haben.


Lieben Gruß
Eva

Beitrag von mely73 14.09.08 - 20:20 Uhr

Hi,
wir haben in der Wohnung auch noch über 21 Grad. Allerdings haben wir inzwischen doch schon Socken an abends....
Ich hoffe mal, dass die Heizung erst Mitte Oktober wieder angestellt werden muss.

LG
Melanie

Beitrag von babygirlie 14.09.08 - 20:58 Uhr

Hi.

Also wir haben unsere Heiztherme für die Heizkörper noch aus, müssen noch etwas Guthaben sammeln für die richtig kalten Monate ;-)

Vielleicht ist bei euch einfach nur Luft im Kreislauf? Die Probleme hatten wir damals im Plattenbau im Obergeschoss, dass ging gar nicht, war auch der Grund warum wir da raus sind.

Lg Sabrina

Beitrag von bezzi 14.09.08 - 21:16 Uhr

1) das kann an den Außentemperaturen liegen. Moderne Heizungen regeln die Vorlauftemperatur nach der Außentemperatur.
2) Wieso willst DU bei der Heizungsfirma anrufen ? Das ist Sache des Vermieters.

Beitrag von kira90 15.09.08 - 10:28 Uhr

Also bei uns sinds 3-4 Grad Nachts und am Tag maximal 15 nun.
Gestern hatten wir das erste Mal Heizung im Bad an zum Baden etc und die Kinder auch in ihren Zimmern nach dem Baden.

Heute Morgen habe ich gelüftet und es ist nun eisekalt hier:-(

Allerdings ist unser Dach auch noch nicht gedämmt.

Ich finde Anfang/Mitte September schon okay wenn die Heizung mal an ist, hatten wir vorher im gedämmten Haus auch.