Namenssuche vorsichtig begonnen - "F" & "T" - nordisch...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von fradec 14.09.08 - 15:27 Uhr

Hallo zusammen...

...also wir haben jetzt vorsichtig mit der Namenssuche begonnen. Ich würde mich über Vorschläge freuen, es gibt aber ein paar kleine Bedingungen:

* Jungsname mit "F"
* Mädchenname mit "T"

...und die Namen sollten nach möglichkeit nordisch, skandinavisch und/oder lateinischer Herkunft sein...

...also, wer hat Ideen...freu mich drauf!

DANKE

Beitrag von drusilia 14.09.08 - 17:18 Uhr

Finnian. Ist der 2. Vorname von meinem Kurzen.

LG

Beitrag von welli27 14.09.08 - 17:18 Uhr

Hallo,

meine Vorschläge:
für nen Jungen: Frederik
für ein Mädchen: Tilda, Thea

LG
Welli

Beitrag von jujo79 14.09.08 - 17:20 Uhr

Hallo!
Ich versuche mal mein Glück, bin mir aber nicht bei allen mit der Herkunft sicher:

Jungennamen mit F:
Finn/ Fynn (allerdings schon viiiiiel zu häufig)
Fiete
Floris (klingt aber für mich recht weiblich)
Frederik
Friso
Felix
Florian
Fabius
Fabian

Mädchennamen mit T:
Theda
Thea
Tessa
Tilda
Thora (weibliche Form von Thor/Thore
Tida
Tordis
Tjarde

Tja, das waren meine Ideen, sind sicher nicht alle so der Knüller ;-)!
Grüße JUJO

Beitrag von 17051976 14.09.08 - 17:45 Uhr

Hallo,

für den Jungen:

Finn o. Fynn
Felix
Florian
Fabian
Frederik


Mädchen:
Tialda
Tina
Tabea
Thea

Lg Isa

Beitrag von maskineri 14.09.08 - 18:10 Uhr

www.nordicnames.de! ;)

LG, Eve & Jonna

Beitrag von tabaluga76 15.09.08 - 11:09 Uhr

Für einen nordischen Mädchennamen mit T fällt mir spontan TIALDA ein.

Beitrag von nebelung 15.09.08 - 18:15 Uhr

Hallo,

ich fange mal mit Mädchennamen an:
- Thale
- Tiril
- Tolva
- Tora
- Tordis
- Torunn

Jungen:
- Finn
- Frede
- Frode

Allesamt nordisch.;-)
LG

Beitrag von missescrownprince 15.09.08 - 18:38 Uhr

Hallo, warum gerade so herum? Ich habe (u.a.) eine rothaaarige, 3-jährige "Fenna" (die ostfriesische Variante von Frieda) und einen 13-jährigen "Timon" . Meine Stiefelkinder heißen im Übrigen Theresa und Thore (das wär doch was, oder?), unsere beiden anderen Töchter Paula (ist ja auch sehr klassisch) und Greta (nordisch...).
O.k. Deine Buchstaben warens jetzt nicht gerade... ;-)
Ach, namenssuche ist so etwas Schweres. Unser jüngstes Baby musste 3 Tage auf seinen Namen warten, bis wir uns auf Greta geeinigt haben#schein
Liebe Grüße und noch viel Spaß beim Knobeln und Suchen!
Nicole