begann eure ss mit zwillingen und endete mit einem baby?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babywunsch4 14.09.08 - 15:41 Uhr

Hallo,

mache mir so große Sorgen und Gedanken - ich hoffe ich nerve niemanden.

Bin nun in der 6 Woche mit zweieigigen Zwillingen schwanger aber eine Fruchthöhle ist 2 Tage zurück.

Das gute ist das in jeder Fruchthöhle ein weißer Punkt zu sehen war.

Hat jemand von euch schon eine Frühschwangerschaft mit Zwillingen gehabt aber dann nur eine Baby bekommen weil eine Fruchthöhle verkümmert ist?

Ich kann an nichts anderes denken und will alles tun um beide Babys zu bekommen.

Grüßle

Beitrag von raniel 14.09.08 - 15:44 Uhr

ja war bei mir so, allerdings mit eineiigen, genauso bei meiner mutter.

LG

Beitrag von 20...zoe...02 14.09.08 - 15:46 Uhr

Hallo,

leider war es bei mir so#heul
in der 8. ssw war die 2. fruchthöhle schon nicht mehr zu sehen

Aber bei dir wird das sicher ganz anders, da die 2 ja in etwa gleich weit entwickelt sind, 2 tage unterschied ist nicht wirklich bedenklich
mach dich nicht verrückt, es wird sicher alles gut#liebdrueck

LG Vanessa

Beitrag von babywunsch4 14.09.08 - 15:52 Uhr

Danke für deine Worte, sitze hier uns weine-bis Mittwoch sind es noch gefühlte 2 jahre bis ich wieder zum Ultraschall darf.

Ich hoffe du hast recht und beide krümel entwickeln sich gut weiter.

Obwohl ich am anfang ganz schön erschrocken bin über die Doppelüberraschung denn ich habe ja schon 3 Söhne - aber jetzt freuen wir uns doppelt so arg auf die Zwerge. Hoffentlich geht alles gut.

Tut mir leid das sich bei dir eine Fruchthöhle zurückgebildet hat - davor hab ich jetzt solche Angst.

Beitrag von 20...zoe...02 14.09.08 - 15:55 Uhr

ja, aber das ist doch sehr unwahrscheinlich, schließlich sehen beide normal aus, oder?

bei mir war leider von anfang an zu sehen, das eine fruchthöhle nicht "gut" aussieht.....

Ich wünsch dir alles gute und eine schöne kugelzeit, genieß dein doppeltes glück und die freude:-D


ich denk am Mittwoch an dich...#klee

glg Vanessa

Beitrag von babywunsch4 14.09.08 - 16:06 Uhr

Danke das du am Mittwoch an mich denkst.

Nein leider sahen sie nicht gleich aus - die eine war rund und tiefschwarz und ein klarer weißer Punkt drin, die zweite war eierförmig und eher nebelig und der punkt war schwächer zu sehen.

Oje ich werde bekloppt.

Beitrag von dannymia 14.09.08 - 16:06 Uhr

Hallo,
ich denke Du kannst nicht mehr viel tun außer abwarten. Das ist bestimmt eine verdammt lange Zeit bis Mittwoch, aber es liegt nicht in Deiner Hand, ob beide sich weiter entwickeln.
Und die Zeit wird ja auch nicht kürzer, wenn Du jetzt die Antworten von allen liest, bei denen es nicht geklappt hat.
Ich kann aber gut nachvollziehen, wie's Dir geht. Ich bin mit Twins schwanger, und obwohl es für mich ein Riesenschock war, Zwillinge zu bekommen, habe ich bei jedem US gebibbert, ob sie beide noch da sind. War mir mal ein Tag weniger übel als sonst, hab ich sofort gedacht: O Gott, vielleicht ist jetzt eins gegangen. Das gibt sich dann natürlich irgendwann, bis dahin drück ich Dir ganz ganz fest fest die Daumen, daß Du Glück hast!
LG
Danny (35.SSW)

Beitrag von brummeli67 14.09.08 - 17:06 Uhr

Aber das ist doch normal, dass ein Kind etwas jünger als das andere ist. Die Eisprünge können doch im Abstand von einigen Tagen erfolgt sein.
Ich hatte in einem Zyklus mal 2 Eisprünge im Abstand von 6 Tagen, meine Ärztin hat es auch im Ultraschall gesehen. Also wären es in diesem Monat zweieiige Zwillinge geworden.

Klar, dass dann sogar bei einem das Herz schlägt und bei dem anderen noch nicht.
Mach dir keine Sorgen.... und so traurig das klingt, Fehlgeburten passieren leider bis zur 12. Woche immer mal, egal ob mit einem Kind oder bei Zwillingen.

Ich wünsche dir alles Gute und bin fest überzeugt, dass bei dir alles in Ordnung ist.

LG Sabine

Beitrag von katzendame 14.09.08 - 17:16 Uhr

hallo

bei mir wars auch so. eineiige eine fruchthöhle eine plazenta.
der 2. iss nun bald reif für die geburt. der andre iss nicht verkümmert höngt noch in der ecke irgentwo. wird dann sicher mit rausgehen,bei der geburt. war ja noch nicht sehr groß.
leider iss das oft so manchmal sage ich lieber 12.woche als wenn er sich erst bewegt hätte und dann die versorgung zu wenig gewesen wäre. und er schon groß gewesen wäre.
aber fehlen tut er mir doch,hatte mich so gefreut gehabt.
nun erwarte ich seinen bruder und hoffe das alles gutgeht bis zum ende.
haben es ja bald geschafft.
drücke dir die daumen,machen kann man da nix da heisst es nur abwarten,was dein körper macht.

lg kathi


Beitrag von marion2 15.09.08 - 21:59 Uhr

Meine Freundin hat zweieiige, die nacheinander entstanden sind. Sie waren bis zuletzt 3 Tage auseinander ;-)