Toxo-negativ = Macht ihr bei jeder Erkältung einen Test?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von goldiiieee 14.09.08 - 16:05 Uhr

Hi Mädels,

ich mach mir gerad ein wenig Sorgen.
Ich bin leider Toxo negativ und habe drei Katzen.

Hatte jetzt am Freitag und Samstag eine leichte Erkältung mit Halsschmerzen und Kopfschmerzen und halt "mattigkeit".
Dies können ja u.a. auch Symptome für eine Toxo-Infektion sein.

Soll ich nun morgen zum Doc gehen und mich testen lassen ob ich mich infiziert habe oder ist dies übertrieben?

Ich meine, so eine Erkältung kann ja öfters mal vorkommen.

bin total verunsichert gerade ...

Beitrag von sunny102 14.09.08 - 16:12 Uhr

Also ich habe keinen Toxoplasmosetest machen lassen #hicks mit Katzen habe ich eh nix am Hut und wenn ich Toxoplasmose nicht die letzten 22 Jahre hatte, wieso dann grade in diesen 40 Wochen wo ich mich ja noch bewusster und gesünder ernähre ;-)

Und eine Erkältung habe ich eben mit viel Schlaf, Bädern und viel viel Tee wieder hinbekommen.

Mach dich nicht zu verrückt ;-) grade schlägt das Wettern gen Winter um und viele Schwangere und Nicht-schwangere sind zur Zeit müde und erkältet #blume

Beitrag von mukkelchen 14.09.08 - 16:54 Uhr

Mach Dir wegen Toxo bitte keine Sorgen.
Toxoplasmose kann von Katzen nur übertragen werden, wenn Du mit dem Kot in engem Kontakt stehts (am besten essen, anfassen alleine reicht nicht aus ;) ), oder in ganz seltenen Fällen wenn sie Dich beißen, wobei man da meist mit anderen Infektionen zu kämpfen hat. Außerdem müssen Deine Katzen nicht zwangsläufig Toxo positiv sein.

Ich selber lebe seit fast 28 Jahren mit Katzen zusammen und bin auch noch negativ! Verzichte auf Mett etc. während der SS und dann brauchst Du Dir auch keine Sorgen um eine Toxo-Infektion zu machen.

Allerdings sollte man als Tocoplasma negative Schwangere, in jedem Trimester eine Routineuntersuchung auf die Parasiten machen lassen.

Bin gelernte Biologielabornatin und stelle seit 10 Jahren Testverfahren für z.B. Toxo und Röteln her, ich weiß also wovon ich spreche !

LG und weiterhin eine unbeschwerte SS :)