wichtig blähungen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kleineshh 14.09.08 - 16:17 Uhr

hallo ihr

habe eine frage....seit 2-3tagen habe ich heftige blähungen#schwitz#hicks
die auch etwas weh tun und vorallem meinen mann auch absatnd von mir nehmen lassen#hicks wen ich könnt würd ich selbst weglaufen geht nur nicht gg

was kann ich da machen oder nehmen das es besser wird.oder was sollte ich meiden?
danke im vorraus

Beitrag von baeumchen2006 14.09.08 - 16:57 Uhr

Kommt drauf an, was Du zu Dir genommen hast.

Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen, Linsen...), Kohl (Sauerkraut etc.) Zwiebeln, Knoblauch, manche reagieren auf Vollkornprodukte derartig.

Versuch mal Lefax aus der Apotheke. Ansonsten, wenn was dabei war, das Du gegessen hast, lass es weg.
Aber sei beruhigt, Dein Freund hat das sicher auch ab und an :-p;-)

LG

Beitrag von 17051976 14.09.08 - 17:58 Uhr

Hallo,
trink mal Fenchel-Anis -Kümmeltee,der hilft schon gut.
Dann gibt es noch Lefax oder Sab simblex aus der Apotheke .


Lg Isa