Zykluslänge??? Brauche Eure Hilfe!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von golffreak 14.09.08 - 17:02 Uhr

Hallo an alle da draussen,

ich hab mal ein dringende Frage. Im Juni habe ich meine Pille abgesetzt. 2 Monate lang hatte ich einen normalen Zyklus von 29 Tagen... doch jetzt den dritten Monat sitze ich nun schon seit dem 11. 08. und warte auf meine Emma. Ich hatte bereits am 19.08. einen Termin beim Frauenarzt. dort wurde aber keine ss festgestellt.
Langsam mache ich mir Sorgen. Könnte es eventl. sein das ich doch Schwanger bin???? und der Test zu früh war? oder .. ist es normal? bitte helft mir!

Für eure Antworten bin ich tausendmal dankbar...

liebe Grüsse...

Beitrag von schneewittchen12 14.09.08 - 17:06 Uhr

Hi, mach dir mal keine Sorgen, das kann damit zusammen hängen, das du die Pille erst vor kurzem abgesetzt hast. Der Körper muss sich erst an die Umstellung gewöhnen. Ist eigentlich ganz normal. Hat dein FA dazu gar nichts gesagt?
LG
Schnee

Beitrag von rottilove 14.09.08 - 17:06 Uhr

Bei den meisten Frauen die ihre Pille erst abgesetzt haben braucht der Körper einige Zeit um sich wieder umzustellen.
Viele haben dann auch einige Monate wo der Zyklus sehr lang ist und dann wieder welche mit kurzem Zyklus.
Lass Deinem Körper etwas Zeit und setze Dich nicht selber unter Druck ;-)

Beitrag von kruemel23 14.09.08 - 17:07 Uhr

Hallo!
Vielleicht hat sich dein Zyklus verschoben und du hattest erst später deinen ES. Dann könnte der Termin beim FA am 19.08. zu früh gewesen sein. Aber das ist ja alles schon wieder fast ein Monat her! Teste doch mal. Hast irgendwelche Anzeichen?
Lg
Krümel

Beitrag von golffreak 14.09.08 - 18:18 Uhr

Hallo Ihr lieben,danke für die schnellen Anworten.werde morgen auch mal beim FA anrufen und fragen.
den mein nächstes Problem ist,falls ich schwanger sein sollte, habe ich am Donnersteg 18. einen MRT termin und nun weiß ich nicht falls ich nun schwanger bin ob der Termin beim MRT schaden tut oder nicht.daher muß ich das bs dahin geklärt haben.