Augustis 2007 - habt ihr euch solche Terrorzwerge daheim ?? Hilfe !!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von puschel80 14.09.08 - 17:25 Uhr

Hallo,
momentan schlaucht Dominik mich total #schmoll
Er ist in totalen Schlafstreik verfallen #schock bis vor ca. 1 Woche hat er immer gute 2 Stunden Mittagsschlaf gehalten und jetzt sinds nicht mal mehr 50 Minuten #schock natürlich ist er dann den ganzen Nachmittag knatschig und nur am rummeckern #aerger

Kann das irgendein Schub sein?? Zähnchen bekommt er zwar auch, aber die sind eigentlich schon durch #kratz

Kennt jemand das und ist das nur eine Phase???

Oh Gott und ausgerechnet diese Woche fliegen wir in Urlaub - das kann ja echt heiter werden #cool

Baut mich mal etwas auf bitte....

Lg Katja und Terrorzwerg Dominik

Beitrag von um77 14.09.08 - 18:13 Uhr

Hallo!

Könnte ein Schub sein, wenn man dem umstrittenen Buch "Oje ich wachse" glauben will. Wäre dann der Schub um die 55. Woche...

Vielleicht sinds aber auch die Zähne. Es könnten ja auch neue Zähne wieder einschießen, die man von außen noch nicht sieht...

Naja, es gibt ja immer sooo viele Gründe. Vielleicht ist auch das schlechte Wetter Schuld?

Kann mir vorstellen, dass das im Urlaub viel besser wird. Da sieht er neue Sachen, hat viel zu entdecken etc.

Wir sind gestern aus dem Urlaub zurückgekommen und es war super. Marlene war viel besser drauf, als die Zeit zuvor zu Hause! Sie hat es einfach genossen, im Sand zu spielen und ins Meer zu rennen und zu baden!

Wünsche euch viel Glück, dass die Phase so schnell wieder durch ist, wie sie kam!

LG
Ulrike mit Augusti Marlene * 18.08.07

PS: Marlene war übrigens relativ unausstehlich, als sie noch nicht laufen konnte. Seit sie läuft ist sie nicht zu bremsen und auch viel besser drauf. Sowas kann auch ein Grund für einen Terrorzwerg sein!

Beitrag von tigerente07 14.09.08 - 18:27 Uhr

Hallo Katja...

... ohje, das ist dann schon anstrengend wenn die Kleinen fast nicht mehr schlafen...

Bei uns ist es grad umgekehrt! Enya hat heute Mittag 3,5 Stunden geschlafen! #schock

Ich weiß nicht was mit ihr los ist, sie ist auch so ruhig und antriebslos! #schmollAuf jeden Fall kämpft sie auch grad mit den Backenzähnen, hat deshalb auch Durchfall und ein bischen erhöhte Temperatur (38,5 Grad)...

Ich hoffe nur, dass sie nichts ausbrütet...:-(

Wünsche euch einen schönen Urlaub und dass der Kleine seine Schlafgewohnheiten normalisiert...

Sabrina + Enya (die grad mit Papa noch draussen ist)

Beitrag von xandria 14.09.08 - 19:33 Uhr

Hallo Katja,
die Terrorphase haben wir Gott sei Dank seit ein paar Wochen hinter uns. Der neueste Hit ist allerdings grad so ein richtig hohes Kreischen, wenn meiner Madame was nicht in den Kram passt. Sie hat sich auch schon mal im Geschäft auf den Fußboden geworfen, weil sie irgendwas mitnehmen wollte und ich nein gesagt hab.#schock Ich dachte, das fängt erst viel später an.

Schönen Urlaub wünsche ich Euch trotzdem, vielleicht hat sich Dominiks Laune bis dahin ja gebessert.

LG, Kathrin und Nele

Beitrag von kili77 14.09.08 - 19:53 Uhr

Hallo Katja!

Hier!!!!

Wir hatten die absolute Horrornacht, Neele hat dauernd geweint und wir hatten NULL Plan, was los ist, anscheinend weder Hunger noch Durst noch sonstwas, einfach nur schlechte Laune! Abends gings noch, aber seit wir ins Bett sind #schrei#augen:-[ geschlafen haben wir dann letztlich heute Nacht 4 Stunden #gaehn und tagsüber war sie demnach dann schlecht gelaunt, weil vormittags zwar 1,5h Schlaf nachgeholt, den Rest des Tages aber dann wieder nicht mehr gepennt und dementsprechend müde und knatschig.

Essen ist auch der reinste Terror, mal wird komplett verweigert ohne vorher zu probieren, mal wird ausgetickt weil Madame mit den Fingern essen möchte (und zwar auch Suppe!)...das einzige was ohne Meckern gegessen wird grad ist trockenes Brot #augen...bin mittags jetzt echt wieder vorübergehend zurück zu den Gläschen, die isst sie wenigstens. Sitzen bleiben beim Essen ist auch dermassen uncool, dass man lieber hungrig bleibt statt solange zu sitzen bis fertig gegessen #klatsch

Ich hoff die "Phase" dauert nimmer allzu lang, sonst bin ich bald reif für die Klapse!

Für den Urlaub kann ich euch auch Mut machen, unterwegs ist Neele immer gut gelaunt und bisher hat das immer alles geklappt #pro

LG Kili77

Beitrag von singstar234 14.09.08 - 21:00 Uhr

Hi!
Ja, meine kleine wollte auch nie Mittagsschlaf machen, ich hab sie trotzdem immer ins Bett gelegt und wenn sie geschlafen hat ist gut und wenn nicht konnte ich es auch nicht ändern. Ich hab ihr immer etwas zum spielen mit ihns Bett gelegt, wenn sie dann müde war hat sie geschlafen und wenn nicht friedlich gspielt!! Das ist bald wieder vorbei!!

LG und viel Spaß im Urlaub
Caro