Alles Sch....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnecke165 14.09.08 - 17:26 Uhr

Hallo alle zusammen!

Muss mir mal Luft machen und ein bißchen rum stöhnen, ich hoffe Ihr habt ein bißchen mehr Verständnis als mein genervter Mann ( kann ihn sogar verstehen, nerve mich ja schon selber!!)

Morgen ist ET und ich hoffe das sich unser Krümel dran hällt (obwohl ich auch irgendwie Schiss hab)!!
Mir ist schon fast den ganzen Tag übel, ich habe seid gestern wieder dieses "Tage"Gefühl und teilweise ein ziehen bs in den Rücken, aber mein Bauch wird dabei nicht deutlich härter!
Dann bin ich auch noch total müde, aber wenn ich mich hinlege hab ich das Gefühl mein Rücken bricht durch, ich bin total Depri und könnte immerzu heulen!
Gestern hatte ich total Verstopfung und heute Morgen hatte ich Durchfall und jetzt hab ich immernoch ständig das Gefühl mein Darm ist total voll und pinkeln (Sorry) muss ich auch ständig...
Irgendwie komm ich heute gar nicht aus diesem Loch raus und wenn ich daran denke, das unsere Kleine sich vielleicht noch einige Tage Zeit lässt dann....

Erstmal#danke fürs zuhören und entschuldigt das doofe #bla#bla!
Nadine

Beitrag von eces200209 14.09.08 - 17:36 Uhr

ich versuche dich zu verstehen aber sei doch froh das du es in kurzer zeit hinter dir hast.. manche haben noch nichtmal die hälfte geschaft..

alles gute für die geburt und freu dich doch einfach nur..

ich an deiner stelle würde mir nochmal meine KH Tasche durchwühlen umzu gucken ob alles drin ist und irgendwie für ablenkung sorgen..

nochmals alles gute

eces+#baby18.ssw

Beitrag von sinamaus1975 14.09.08 - 17:36 Uhr

Hallo Nadine,

ich kann sehr gut mitfühlen... ich bin genau eine Woche hinter dir und kann es auch kaum mehr erwarten, endlich unsere Kleine in den Armen zu halten.

Meine rechte Hand ist kaum noch zu spüren, da ich scheinbar das Karpaltunnelsyndrom habe, das macht mir zu schaffen.

Aber lass dich drücken, wir haben es wirklich bald geschafft, nun kann es sich nur mehr um Stunden handeln.

Schliesslich haben wir schon den Großteil überstanden, also sollen uns die letzen Stunden nicht noch den letzten Nerv rauben!

Ich wünsche Dir alles Gute für eine schnelle Geburt!

Sinamaus & Copilotin
fast 40.SSW :-D

Beitrag von sabibi 14.09.08 - 17:38 Uhr

Hallo mach dich nicht verrückt!!!
das bewirkt genau das gegenteil.

Meine Hebamme hat gesagt man soll loslassen!!!
Steif nicht so auf morgen die babys kommen eh wann sie wollen.

Viel glück #pro

Beitrag von lilliane 14.09.08 - 17:44 Uhr

hi du arme, ich glaub, dass das alles gute zeichen sind, dass es bald losgeht! bei mir war die erste geburt eine einleitung, aber meine freundin meinte, sie hätte den ganzen tag das gefühl gehabt,groß aufs klo zu müssen, und am abend gings dann los. also alles gute und halt die ohren steif, das wird schon alles, drück dir die daumen!!!!!!