Frage an die Selbstkochmamis

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von emma81 14.09.08 - 17:46 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist jetzt 9 Monate bekommt bisher mittags nur Gläschen.
Jetzt wollt ich morgen für mich Putensteak mit Reis und Karotten machen, und da hab ich gedacht, daß er das ja alles auch schon essen könnte.

Muß ich da jetzt was beachten ? Oder einfach ganz normal kochen ?
Kann ich es auch schon bißchen salzen ? Reicht dann das Öl, in dem ich das Fleisch brate,oder ohne Öl braten und danach bißchen was dazugeben ?
Sorry, aber ich geb ihm bisher Gläschen, weil ich mir einfach zu unsicher bin.
Wär super wenn mir jemand die Fragen beanworten könnte.

Vielen Dank schon mal.

Liebe grüße Emma

Beitrag von annamama08 14.09.08 - 19:43 Uhr

Hallo,

also ich mache das auch so, das ich einfach was ich für uns koche auch für das baby mache, aber es sollte schon babygerecht sein...
also zum Beispiel in deinem Fall, würde ich ein kleines Stück Fleisch in Stückchen schneiden, etwas Reis und etwas Karotte (ca 1 Esslöffel trockenen Reis und ne
eine Karotte) alles in einen kleinen Tpf rein und in ca. 100ml Wasser 20 min kochen...
Danach einen Teelöffel Öl dazu, pürrieren, fertig!

Probier es einfach aus... und mit dem Wasser musst du einfach schauen ob du eventuell mehr rein tun musst...

Viel Spass,
Anna

Beitrag von kathrincat 14.09.08 - 19:44 Uhr

kann er, aber salzen erst am tisch!

Beitrag von tweety12_de 14.09.08 - 20:00 Uhr

hallo,
gesalzen habe ich das selbsgekochte essen nie. allerdings immer öl dran gemacht. und auch keine gewürze.

gruß alex