rückenschmerzen normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jacqueline-tomek 14.09.08 - 18:19 Uhr

das ist meine frage. auch schon in der 20. woche?

hab mal gelesen, dass das ein indikator für eine fg sein könnte.

und ab wann sollte man sich bei rs sorgen machen oder das direkt nachschauen lassen?

lg

j.

Beitrag von 98honolulu 14.09.08 - 18:22 Uhr

Wenn du Rückenschmerzen hast, musst du nicht an eine FG denken!!! Das ist quatsch!
Vielleicht gehst du mal zu einem Physiotherapeuten oder Osteopathen oder einfach schwimmen...

LG Honolulu 24. SSW

Beitrag von jacqueline-tomek 14.09.08 - 18:24 Uhr

das mit dem psychotherapeuten war nicht nötig, aber ich bedanke mich dennoch für die antwort.

Beitrag von 98honolulu 14.09.08 - 18:26 Uhr

Ach du liebe Güte, ich bin völlig plemplem...
Ich meine Physiotherapeuten ;-) Sorry, aber sei mir nicht böse... viell. muss ich selbst zum Psychologen!!!!

Alles Liebe!

Beitrag von 98honolulu 14.09.08 - 18:27 Uhr

Äh... hab mich ja gar nicht verschrieben! Du hast dich verlesen... ;-)

Beitrag von jacqueline-tomek 14.09.08 - 18:29 Uhr

ah ok.... sorry.... #klatsch

Beitrag von anneli1105 14.09.08 - 18:47 Uhr

Da hilft Bewegung, so weit es geht. Wenns gar nciht besser wird, mal die FÄ fragen oder zu einem Physiotherapeuten gehn ....

Keine Sorge, die Rückenschmerzen werden eh schlimmer je dicker der bauch wird .... Ich kann momentan ein Lied davon singen :-[

LG